Es ist die gleiche Tasse. Doch einmal  ist sie sieben und einmal nur drei Dollar wert – wie kann das sein? In einem Experiment wurde die Tasse an Versuchsteilnehmer verschenkt. Diese verlangten danach sieben Dollar, um sich von ihr zu trennen. Doch stand die Tasse zum Kauf, wollten Versuchsteilnehmer nur drei Dollar dafür bezahlen.

Dieser und andere Versuche der Psychologen Daniel Kahneman und Amos Tversky sind Klassiker der Verhaltensökonomie. Die Ergebnisse solcher Experimente war eine Revolution für die Ökonomie: Menschen sind keine einfachen Rechenmaschinen – für sie scheint ein Verlust weit schmerzhafter, als ein vergleichbarer Gewinn sie freut. Nach manchen Schätzungen wiegt ein Verlust mehr als doppelt so schwer wie ein Gewinn.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare