Unternehmen / Schweiz

Wisekey erzielt mehr Umsatz

Die IT-Sicherheitsfirma steigert im Startquartal ihren Umsatz auf 4,7 Mio. $. Dazu zählt auch der Umsatz, der durch die Beteiligung am Unternehmen Arago entstanden ist.

(AWP) Der Cybersecurity-Anbieter Wisekey (WIHN 1.48 -2.31%) hat im ersten Quartal 2021 einen Umsatz von 4,7 Mio. $ generiert, 7% mehr als in der Vorjahresperiode. Wisekey erinnert am Montagabend in einer Mitteilung daran, dass die Firma eine Mehrheitsbeteiligung von 51% an der Firma Arago übernommen hat. Deren Umsätze würden in die – noch ungeprüften – Zahlen von Wisekey einfliessen.

Der Auftragsbestand per Ende April sei, ohne Arago, im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 155% gestiegen, hiess es weiter. Und die starke Finanzposition mit 23 Mio. $ an Barmitteln ermögliche es Wisekey, Investitionen in neue Produkte und Märkte zu tätigen.

Leser-Kommentare