Dossier-Bild Ein Artikel aus dem Dossier Dividenden
Unternehmen / Schweiz

Wo die Ausschüttungen steuerfrei sind

In der Schweiz kotierte Unternehmen halten 104 Mrd. Fr. Kapitaleinlagereserven. Auszahlungen entsprechen in etwa der Schaffung neuer Beträge.

Die an der Schweizer Börse kotierten Unternehmen weisen aktuell rund 104 Mrd. Fr. Kapitaleinlagereserven aus. Das geht aus einer von «Finanz und Wirtschaft» erstellten Auswertung hervor. Dies entspricht in etwa dem Niveau des Vorjahres. Auszahlungen an die Aktionäre in der abgelaufenen Ausschüttungssaison sind somit unter dem Strich durch Kapitalerhöhungen, Börsengänge oder Nennwertherabsetzungen aufgewogen worden. Gemäss – grober – Schätzung der FuW dürften von den rund 104 Mrd. Fr. in der kommenden Ausschüttungssaison für 2018 etwa 8 Mrd. Fr. an die Aktionäre ausgezahlt werden.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare