Eingeloggt Nicht eingeloggt Suche E-Mail Leseliste Aktiv auf Leseliste Drucken Uhr E-Mail Term-Tag Arrow Left Arrow Right Arrow Down Arrow Up Charts Lock Abo Circle Circle Open Six Exchange Six Exchange Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp
Unternehmen / Schweiz

Welche zurückgebliebenen Aktien noch Chancen bieten

Die Schweizer Börse hat überdurchschnittlich zugelegt. Doch nicht alle Titel haben an der Hausse partizipiert. Das bietet Kaufchancen.

Was soll kaufen, wer jetzt noch – oder wieder – in Aktien einsteigen will? Die Börsenhausse hat schon einige Jahre auf dem Buckel, vor allem in den kleineren Werten, die sich in den letzten fünf Jahren gemessen am SPI Extra (ohne Dividenden) etwa verdoppelt haben und im laufenden Jahr bereits 20% höher notieren. Der SMI kommt auf rund +60% in den letzten fünf Jahren, 2017 waren es bisher gut 9%.

Das alles sind überdurchschnittliche Werte, wenn man bedenkt, dass die mittlere Jahresperformance auf lange Sicht inklusive Dividenden etwa 6 bis 8% beträgt. Wer jetzt kauft, tut das – zumindest statistisch – nicht zum optimalen Zeitpunkt. Entsprechend locken Aktien, deren Kurs dem Gesamttrend hinterherhinkt oder die korrigiert haben. Hier scheint die Fallhöhe bei einer Korrektur des gesamten Marktes gefühlsmässig geringer.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.