Unternehmen / Ausland

Wo es für US-Aktien jetzt hingeht

Analysten erwarten für das zweite Quartal starke Ergebnisse von Corporate America. Die Börse und aktuelle Schätzungen signalisieren dagegen eine Rezession.

An Wallstreet existieren derzeit zwei Welten. Die Grosswetterlage ist gezeichnet von Krisen. Die Inflation ist auf Vierzigjahreshoch, die US-Notenbank Fed zieht deshalb die Zinsen so stark an wie seit den Neunzigern nicht mehr. Der Ukrainekrieg lässt Energie- und Nahrungsmittelpreise stark steigen, die Konsumentenstimmung ist eingebrochen und die Unternehmensaktivität kühlt sich ab.

Der Konsens ist klar: Spätestens nächstes Jahr kommt die Rezession. Wenig überraschend hat der US-Aktienmarkt gemessen am breiten Index S&P 500 mit einem Minus von 21% das schlechteste erste Halbjahr seit 1970 hinter sich.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?