Dossier-Bild Ein Artikel aus dem Dossier Vorsorge
Unternehmen / Finanz

Welche Pensionskassen tüchtig Zins zahlen

Die Pensionskassen investieren das Spargeld der Arbeitstätigen und verzinsen die Guthaben der Versicherten – 2016 im Schnitt zu 1,8%. Die Kassen sind aber unterschiedlich grosszügig.

Zins erhält, wer sein Geld andern zur Verfügung stellt. In der beruflichen Vorsorge sparen alle in der Schweiz Beschäftigten einen Teil des Salärs, ergänzt durch einen mindestens gleich hohen Betrag des Arbeitgebers. Die Pensionskasse zahlt auf das so ­Gesparte jährlich einen Zins. Doch die Zinsgutschriften fallen von Kasse zu Kasse recht unterschiedlich aus.

Im zurückliegenden Jahr erzielten die Pensionskassen gemäss Swisscanto im Schnitt 3,6% Anlageperformance. Davon sind 1,8 Prozentpunkte den Guthaben der Versicherten zugeteilt worden. Die Kassen müssen den Jahresertrag zu Teilen auch für Rückstellungen verwenden. Zwischen 1,25 und 3% liegen die Gutschriften der sechs Pensionskassen, die «Finanz und Wirtschaft» zufällig für einen Vergleich ausgewählt hat.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?

Weitere Artikel aus dem Dossier «Vorsorge»

Alle Artikel »