Unternehmen / Finanz

Bellevue erhöht Dividende

Die Umstrukturierung der Bank zahlt sich aus. Die Dividende steigt von 1 Fr. auf 1.10 Fr.

Gemäss einer am Dienstagabend veröffentlichten Ad-hoc-Meldung erwartet die Bellevue (BBN 25 -0.79%) Group ein operatives Ergebnis von rund 29 Mio. Fr. und einen Konzerngewinn nach Steuern von rund 21 Mio. Fr. Die Dividende wird auf 1.10 Fr. erhöht und erneut als Barausschüttung aus Kapitaleinlagereserven ausbezahlt.

Im zweiten Halbjahr konnte die operative Ertragskraft gesteigert werden, heisst es. Die Entwicklung der verwalteten Vermögen profitierte von einem Neugeldzufluss von rund 1,2 Mrd. Fr. (exkl. Effekte aus Restrukturierung). Die Assets betragen nun 12 Mrd. Fr.

Die Ausrichtung der Bellevue Group auf Asset und Wealth Management und die Restrukturierung der Bank scheint sich auszuzahlen. Im Vorjahr hatte die Gruppe einen Verlust verbucht.

Leser-Kommentare