Märkte / Makro

Zinsentwarnung für Hypotheken

Der Anstieg der Hypothekarzinsen zu Jahresanfang war nur von kurzer Dauer. Festhypotheken sind in allen Laufzeiten günstiger geworden.

War’s das? Der Anstieg der Hypothekarzinsen, der mit der Erhöhung des anti­zyklischen Kapitalpuffers Ende Januar gar noch Support erhielt, endete so schnell, wie er begonnen hatte. Seit Anfang Februar haben die Sätze in allen Laufzeiten nachgegeben. Die Verdoppelung des Kapitalpuffers von 1 auf 2% hätte theoretisch zu einer Verteuerung der kurzen Lauf­zeiten um 4 bis 6 Basispunkte (Bp) führen müssen; faktisch ist das Gegenteil eingetreten. Festhypotheken bis zu fünf Jahren sind zu den aktuellen Richtsätzen im Schnitt 4 Bp günstiger als im Januar.

Die Divergenz in der Zinsentwicklung zwischen kurzen und langen Hypotheken hat sich nicht wie erwartet verstärkt. Hypotheken mit zehn Jahren Laufzeit sind im Schnitt 20 Bp günstiger geworden. ­Einzig Homegate, die im Hypotheken­geschäft mit der ZKB zusammenarbeitet, hat ihren Langläufer innerhalb von Monatsfrist von 2,1 auf 2,5% verteuert.

Die Entwicklung der Zinshöhe ist ge­genwärtig weniger durch die Refinanzierungsvorgaben geprägt als vielmehr durch die Margenvorstellungen der Hypothekargeber. Das zeigt sich daran, dass Anbieter wie etwa PostFinance oder Zurich für Laufzeiten von einem bis vier Jahren einen Einheitsrichtsatz angeben. Richtsätze sind indikative Konditionen für selbst genutztes Wohneigentum. Mit Zusatzgeschäften und Verhandlungsgeschick lassen sich die Konditionen verbessern. Versicherer bieten zusammen mit Lebensversicherungsprodukten Vergünstigungen bis zu 20 Bp. Zehnjährige Festhypotheken zu unter 2% sind wieder greifbar.

Leser-Kommentare

Alexander Saheb 18.02.2014 - 09:31
Das ist für die schuldenmachenden Haushalte eine gute Nachricht, dass die Zinsen auf die Kredite tief bleiben. Da kann man die Verschuldung erhöhen und hoffen, dass nie eine Tilgung auf einen zukommt. Die Banken aber müssen sich irgendwann etwas einfallen lassen,ob sie mit diesem Geschäftsmodell speziell beim Hypothekarkredit noch gut Geld verdienen. Schliesslich häufen sie tolle Risiken in der Bilanz… Weiterlesen »