Märkte / Immobilien

ZKB: «Immobilienpreise werden sinken»

Peter Meier, ZKB-Immobilienexperte, prognostiziert sinkende Preise beim Wohneigentum im Kanton Zürich.

(AWP)  Im Kanton Zürich sind die Preise für Wohneigentum auch im dritten Quartal gestiegen. Der von der ZKB erhobene Wohneigentumsindex ZWEX hat für diesen Zeitraum einen Preisanstieg von 1,4% gemessen. Gegenüber dem Vorjahresquartal verteuerten sich Eigenheime im Durchschnitt gar um 6,9%. Für 2018 rechnen die Ökonomen der Kantonalbank aber mit einem leichten Rückgang.

Die ZKB hat den Index modifiziert, was aber keine Auswirkung auf die Vergleichbarkeit der Daten hat, wie Peter Meier, Leiter Analytics Immobilien bei der ZKB, an einer Medienkonferenz von Donnerstag sagte. Neu haben die ZKB-Ökonomen eine breitere Datenbasis zur Berechnung zur Verfügung.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare