Unternehmen / Finanz

Zürcher Blockchain-Zentrum Trust Square baut aus

An der Zürcher Bahnhofstrasse soll das weltweit grösste Zentrum für Blockchain-Technologie entstehen.

(AWP) Die Anhänger der Blockchain-Technologie sollen in Zürich bald noch mehr Platz erhalten. Der über eine private Initiative finanzierte Blockchain-Hub Trust Square baut an der Bahnhofstrasse weiter aus und will ab dem vierten Quartal dieses Jahres auf über 3’000 Quadratmeter mehr als 300 Arbeitsplätze für Jungunternehmer und Forschende anbieten.

Der Ausbau unterstreiche die Ambition der Initiative, den Standort Zürich für innovative Blockchain-Entwicklungen international weiter auszubauen, wie einer Mitteilung vom Donnerstag zu entnehmen ist. Seit April 2018 arbeiten am Trust Square rund 40 Jungunternehmen und Forschungsprojekte an Blockchain-Anwendungen.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare