Unternehmen / Gesundheit

Zur Rose sticht Galenica aus

Analyse | Beide Apothekenbetreiber übertreffen die Umsatzprognose. Zur Rose ist an der Börse aber 1 Mrd. Fr. mehr wert.

Kaum zu glauben. Anfang Jahr waren Galenica und Zur Rose beide 3 Mrd. Fr. wert. Nun, drei Wochen später, bringt die noch wesentlich kleinere und Verlust schreibende Zur Rose 1,2 Mrd. Fr. mehr auf die Waage. Die Investoren setzen auf ihr dynamischeres Wachstum und den E-Commerce-Boom.

Dieser hat seit dem Ausbruch der Pandemie auch den Onlinehandel mit Medikamenten erfasst. Davon profitiert Zur Rose mehr als Galenica, weil sie E-Commerce als Kern des Geschäftsmodells betrachtet. Zudem kauft das Thurgauer Unternehmen viel aggressiver Marktanteile hinzu. Dieser Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital 5 Wochen ab CHF 20.– Jetzt testen Bereits abonniert?

Leser-Kommentare