Unternehmen / Finanz

Zurich Insurance kauft in Asien zu

Die Versicherer fokussiert sich mit dem Kauf eines Spezialisten für Telematiklösungen aus Hongkong auf die Themen vernetzte Fahrzeuge und Mobilität.

 

(AWP) Der Versicherer Zurich tätigt eine Übernahme in Asien. Er übernimmt 100% der Anteile an der in Hongkong domizilierten Firma Bright Box (BOX 18.76 0.86%), die ihre operative Basis in Europa hat und weltweit tätig ist. Bright Box verkauft Telematik-Lösungen, die Fahrer mit ihrem Fahrzeug und die Fahrzeuge mit einem breit gespannten Netz von Autohändlern und Erstausrüstern verbinden, teilt Zurich am Freitag in einem Communiqué mit.

Mit der Übernahme will der Versicherer laut den Angaben die eigene technologische Kompetenz rund um vernetzte Fahrzeuge und Mobilität erhöhen. Somit soll auch das Angebot für Autofahrer, Autohändler und Erstausrüster verbessert werden. Letztlich werde die Übernahme auch neue Versicherungsdienstleistungen ermöglichen, die auf Telematik gestützter Datenanalyse basieren, heisst es in der Mitteilung.

Zum Kaufpreis bzw. zur Grösse des Unternehmens werden keine Angaben gemacht.

Die komplette Historie zu Zurich Insurance finden Sie hier. »

Leser-Kommentare