Märkte / Anleihen

Zurich platziert Anleihe mit 3% Rendite

Das Versicherungsunternehmen Zurich Insurance platziert eine Dollaranleihe im Wert von rund 1,75 Mrd. $.

(AWP/FuW) Der Versicherungskonzern Zurich Insurance hat eine Dollar-Anleihe mit einem Volumen von 1,75 Mrd. $ platziert. Die Transaktion sei für allgemeine geschäftliche Zwecke durchgeführt worden, teilte der Konzern am Dienstagabend mit.

Die nachrangige Anleihe sei erstmals im Januar 2031 kündbar und werde im April 2051 zur Rückzahlung fällig. Der jährliche Zinssatz bis April 2031 wurde laut den Angaben auf 3,00% festgelegt.

Bei nachrangigen Obligationen trägt der Anleihekäufer ein grösseres Risiko als bei gewöhnlichen Anleihen, daher werden diese Papiere auch höher verzinst. Bei Zahlungsschwierigkeiten der Emittentin werden erst die Forderungen aus nicht-nachrangigen Schuldtiteln bedient.

Zum Vergleich: 30-jährige US-Staatsanleihen rentieren derzeit mit 1,87%. Der durchschnittliche Aufschlag von US-Unternehmensanleihen gegenüber Treasuries liegt gemäss der Bloomberg Barclays Indizes aktuell bei 0,95 Prozentunkten.

 

 

Leser-Kommentare