Unternehmen / Finanz

Zurich Insurance strahlt Zuversicht aus

Analyse | Der Versicherer liefert 14% mehr Halbjahresgewinn. Nun werden die Ambitionen in die Höhe geschraubt.

Der Versicherer Zurich Insurance überrascht. Der Semesterabschluss übertrifft die Prognosewerte der Analysten. Unverzüglich sind die Aktien stark nachgefragt.

Die Einnahmen stiegen 3,4% auf 36,7 Mrd. $ und der Gewinn sogar 14% auf 2 Mrd. Dass die Rentabilität klar überproportional zulegte, geht zu einem erheblichen Teil auf Management-Massnahmen zurück.

Investmentergebnis fällt vorteilhaft aus

Konzernchef Mario Greco sagte an der Semesterkonferenz, die Verbesserung sei das Resultat der seit drei Jahren verfolgten Restrukturierung. Die Jahresziele für Rentabilität und Cashflow, der die Dividende finanziert, würden mit grosser Wahrscheinlichkeit erreicht. Er sei zuversichtlich, dass Zurich den Erfolgsweg weitergehen könne.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare