Kursdaten 11:28 29.06.2022
  • 111.90
  • 112.62
  • -0.89%
  • -1.01
  • 113.63
  • 28.06.2022
Kursentwicklung / Kennzahlen
Zeitraum Performance Volatilität Sharpe Ratio Bester Monat Schlecht. Monat Max Verlust
YTD -13.91% +18.78% -1.39% +5.86% -6.93% -17.16%
6 Monate -14.54% +18.61% -1.44% +5.86% -6.93% -17.37%
1 Jahr -7.77% +15.22% -0.50% +5.86% -6.93% -17.37%
3 Jahre +18.28% +17.37% +0.34% +9.41% -7.52% -26.74%
5 Jahre +37.66% +15.45% +0.44% +9.41% -7.52% -26.74%
Konditionen
  • +0.00%
  • +0.00%
  • - %
Stammdaten
  • CH0008899764
  • 889976
  • CHF
  • Alternative Investm.
  • nein
  • ETF Aktien
  • -
  • Schweiz
  • Schweiz
  • 05.10.1999
  • 2.0 Mrd.
  • 01.06.2022
  • State Street Bank International GmbH
  • BlackRock AM (CH)
Dokumente
Grösste Positionen
  • 18.12%
  • 17.99%
  • 16.35%
  • 5.64%
  • 5.19%
  • 4.75%
  • 4.05%
  • 3.69%
  • 3.48%
  • 3.07%
Zusammensetzung nach Branchen
  • 41.22%
  • 22.75%
  • 17.72%
  • 8.18%
  • 6.91%
  • 2.1%
  • 1.12%
Strategie
Der Fonds strebt durch eine Kombination aus Kapitalwachstum und Erträgen auf das Fondsvermögen die Erzielung einer Rendite auf Ihre Anlage an, welche die Rendite des Swiss Market Index (SMI), des Referenzindex des Fonds, widerspiegelt. Der Fonds strebt an, soweit dies möglich und machbar ist, in den Eigenkapitalwerten (z.B. Aktien) anzulegen, aus denen sich der Referenzindex zusammensetzt. Der Referenzindex misst die Wertentwicklung von Aktien von börsennotierten Schweizer Unternehmen mit hoher Kapitalisierung. Es handelt sich um einen fokussierten Aktienindex mit einer Konzentration von Aktien des Pharma-, Konsumgüter- und Finanzsektors. Er enthält die 20 größten und liquidesten Aktien des Swiss Performance Index (SPI), der als der Gesamtindex für den Schweizer Aktienmarkt gilt. Die Gewichtung der einzelnen Aktien im Referenzindex beruht auf deren Marktkapitalisierung auf Free-Float-Basis. Die Marktkapitalisierung ist das Produkt aus dem Aktienkurs eines Unternehmens und der Anzahl der ausgegebenen Anteile. Die Marktkapitalisierung auf Free-Float-Basis bedeutet, dass zur Berechnung des Referenzindex nur Aktien herangezogen werden, die öffentlich verfügbar sind, und nicht sämtliche ausgegebenen Aktien eines Unternehmens. Liquide Aktien bedeutet, dass sich diese bei normalen Marktverhältnissen am Markt leicht erwerben oder veräußern lassen. Ab dem 18. September 2017 ist die maximale Gewichtung einer Aktie auf 18% des Indexes beschränkt. Der Fonds beabsichtigt, den Referenzindex nachzubilden, indem er die Aktienwerte, aus denen sich der Referenzindex zusammensetzt, in ähnlichen Anteilen wie dieser hält. Die Anlageverwaltungsgesellschaft kann derivative Finanzinstrumente (d. h. Anlagen, deren Kurse bzw. Preise auf einem oder mehreren zugrunde liegenden Vermögenswerten basieren) einsetzen, um einen Beitrag zur Erreichung des Anlageziels des Fonds zu leisten. Der Einsatz derivativer Finanzinstrumente wird voraussichtlich beschränkt sein.