Kursdaten 08:52 31.12.2021
  • 151.27
  • 120.51
  • +0.40%
  • 0.48
  • 120.03
  • 28.06.2022
Kursentwicklung / Kennzahlen
Zeitraum Performance Volatilität Sharpe Ratio Bester Monat Schlecht. Monat Max Verlust
YTD -17.45% +18.96% -1.72% +6.27% -7.81% -21.74%
6 Monate -17.33% +18.81% -1.68% +6.27% -7.81% -21.74%
1 Jahr -5.51% +15.93% -0.33% +6.27% -7.81% -21.74%
3 Jahre +0.00% +0.00% +0.00% +9.47% -7.81% +0.00%
5 Jahre +0.00% +0.00% +0.00% +0.00% +0.00% +0.00%
Konditionen
  • +5.00%
  • +1.20%
  • 1.30
Stammdaten
  • DE000DWS23F6
  • 51126505
  • EUR
  • Aktienfonds
  • ausschüttend
  • Branchenmix
  • -
  • Schweiz
  • Deutschland
  • 05.12.2019
  • 328.9 Mio.
  • 01.10.2022
  • -
  • DWS Investment GmbH
Dokumente
Grösste Positionen
  • 9.9%
  • 9.7%
  • 9.5%
  • 4.8%
  • 4.3%
  • 3.9%
  • 3.6%
  • 3.3%
  • 3.3%
  • 2.8%
Fondzusammensetzung nach Branchen
  • 31.8%
  • 19.4%
  • 17.2%
  • 15.9%
  • 10.7%
  • 2.5%
  • 1.2%
  • 1.1%
Fondsstrategie
Ziel der Anlagepolitik ist es, einen nachhaltigen Wertzuwachs gegenüber dem Vergleichsmaßstab (SPI) zu erzielen. Um dies zu erreichen, investiert der Fonds vor allem in Aktien von Ausstellern mit Sitz in der Schweiz. In diesem Rahmen obliegt die Auswahl der einzelnen Investments dem Fondsmanagement. Der überwiegende Teil der Wertpapiere des Fonds oder deren Emittenten wird voraussichtlich Bestandteil der Benchmark sein. Das Fondsmanagement wird nach eigenem Ermessen in nicht in der Benchmark enthaltene Wertpapiere und Sektoren investieren, um besondere Anlagechancen zu nutzen. Die Strategie bietet Anlegern einen Zugang zu Aktien Schweizerischer Emittenten. In Bezug auf die Benchmark bietet der Fonds einen breiteren Ansatz zur Risikostreuung durch Vermeidung hoher Einzeltitelsätze. Aufgrund der Charakteristik des Schweizer Aktienmarktes, der von relativ wenigen Unternehmen dominiert wird, ist die Abweichung des Portfolios von der Benchmark typischerweise geringer als bei hochdiversifizierten Märkten. Auch wenn das Ziel des Fonds darin besteht, mit seinem Anlageergebnis die Wertentwicklung der Benchmark zu übertreffen, kann die mögliche Outperformance je nach vorherrschendem Marktumfeld (z.B. weniger volatilen Rahmenbedingungen) und der tatsächlichen Positionierung gegenüber der Benchmark begrenzt sein.