Kursdaten 08:51 31.12.2021
  • 365.79
  • 360.52
  • -0.07%
  • -0.24
  • 360.76
  • 16.08.2022
Kursentwicklung / Kennzahlen
Zeitraum Performance Volatilität Sharpe Ratio Bester Monat Schlecht. Monat Max Verlust
YTD -3.48% +21.00% -0.29% +11.01% -6.09% -16.35%
6 Monate -2.23% +21.26% -0.22% +11.01% -6.09% -16.09%
1 Jahr -1.16% +19.40% -0.07% +11.01% -6.09% -19.55%
3 Jahre +29.99% +20.68% +0.43% +25.80% -18.60% -31.76%
5 Jahre +15.81% +18.08% +0.15% +25.80% -18.60% -40.39%
Konditionen
  • +5.00%
  • +1.25%
  • 1.43
Stammdaten
  • CH0021864977
  • 2186497
  • CHF
  • Aktienfonds
  • ausschüttend
  • Branchenmix
  • -
  • Schweiz
  • Schweiz
  • 01.07.2005
  • 17.1 Mio.
  • 01.01.2023
  • -
  • LLB Swiss Investment
Dokumente
  • PDF
  • PDF
  • PDF
  • PDF
  • -
Grösste Positionen
  • 15.41%
  • 13.45%
  • 10.12%
  • 9.31%
  • 9.21%
  • 8.46%
  • 6.49%
  • 6.18%
  • 5.98%
  • 5.05%
Fondzusammensetzung nach Branchen
  • 39.44%
  • 20.54%
  • 15.41%
  • 9.21%
  • 8.46%
  • 6.94%
Fondsstrategie
Das Anlageziel des Swiss Active Alpha Fund besteht hauptsächlich darin, mittels Investitionen in Aktien von kleineren und mittleren Gesellschaften eine überdurchschnittliche Rendite zu erzielen. Die kollektive Kapitalanlage investiert hauptsächlich in Beteiligungswertpapiere und -rechte von Unternehmen, die ihren Sitz oder den überwiegenden Teil ihrer wirtschaftlichen Aktivitäten in der Schweiz haben. Deren Marktkapitalisierung macht weniger als 2% der Gesamtkapitalisierung des Swiss Performance Index (SPI®) aus. Der Portfoliomanager (Frankfurter Bankgesellschaft (Schweiz) AG, Zürich) kann für den Fonds nach eigenem Ermessen Anlagen innerhalb der vorgegebenen Anlagerichtlinien tätigen. Transaktionskosten gehen zu Lasten des Fondsvermögens und schmälern somit den Ertrag der kollektiven Kapitalanlage. Der Fonds eignet sich für Anleger mit einem langfristigen Anlagehorizont, die in erster Linie ein Wachstum des angelegten Kapitals anstreben. Die Anleger können stärkere Schwankungen und einen länger andauernden Rückgang des Inventarwertes der Fondsanteile in Kauf nehmen. Die Anleger können von der Fondsleitung grundsätzlich an jedem Tag, mit Ausnahme von Feiertagen in der Schweiz oder wenn ein wesentlicher Teil der Börsen und Märkte des Anlagefonds geschlossen ist, die Rücknahme der Anteile verlangen. Die Fondsleitung kann jedoch die Rücknahme in aussergewöhnlichen Situationen aussetzen.