Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Interview mit Klimaökonom Ottmar Edenhofer«Die Investorenperspektive bringt uns leider nicht weiter»

Ottmar Edenhofer plädiert für einen hohen CO₂-Preis.

Die Kapitalkosten in den Schwellen- und den Entwicklungsländern sind exorbitant hoch. In diesen Ländern lohnen sich Investitionen in erneuerbare Energien daher oft gar nicht.

Das Klimathema ist so komplex, es muss zunächst volkswirtschaftlich betrachtet werden und dann politisch und betriebswirtschaftlich.