Das Wichtigste zum Börsenstart

Overnight

USA

Die wichtigsten Aktienindizes in den USA verzeichneten am Dienstag Gewinne. Konjunkturdaten in der Industrie und am Immobilienmarkt waren erfreulich ausgefallen. Der Dow Jones Industrial legte 0,5% auf 26’156,1 Zähler zu. Der breit gefasste S&P 500 verbesserte sich um 0,43% auf 3131,29 Punkte. Der technologieorientierte Nasdaq Composite verzeichnete auf 10’131,37 Punkten erneut ein Rekordhoch (+0,74%).

Apple (+2,1%), Amazon (1,9%) und Microsoft (+0,7%) zählten zu den grössten Gewinnern des Tages. Nike (+2,4%) erhöhte ihr Gewinnziel kurz vor der Veröffentlichung des Quartalsergebnisses am Donnerstag. Dagegen verloren die Titel von Spirit AeroSystems (–13,3%), dem wichtigsten Zulieferer von Boeing (–0,3%), wegen eines zunehmenden finanziellen Engpasses.

Asien

Am Mittwoch starten die Börsen in Asien vorsichtig in den neuen Handelstag. In Tokio notiert der Topix im Minus (–0,5%), der Nikkei 225 verpasst das Vortagesniveau knapp (–0,1%). Der Hang Seng notiert in Hongkong 0,2% tiefer. In Schanghai verzeichnet der chinesische Leitindex CSI 300 mit +0,1% einen minimalen Gewinn. Nur in Korea liegt der Leitindex Kospi klar im Plus (+1,7%).

10'125.8
-0.61%
3'294.4
-0.77%
12'528.2
-0.64%
10'341.9
+0.61%
22'306.5
+0.72%
1.0623
-0.03%
0.9449
-0.08%
1.1243
+0.05%
1'775.19
+0.13%
42.84
+0.4%
9'098.80
-0.06%

News Vorbörse Schweiz

Gavazzi: Die auf Automationstechnik spezialisierte Carlo Gavazzi (GAV 174.5 -0.57%) hat 2019/20 (per 31. März) 148,5 Mio. Fr. Umsatz erwirtschaftet; das sind –0,5% in Lokalwährung bzw. –4,2% in Franken. Der Betriebsgewinn (Ebit) sank 28,9% auf 10,8 Mio. Fr., dies aufgrund des starken Frankens, Covid-19 und ERP-Systementwicklung. Der Gewinn nahm auf 6,1 Mio. Fr ab (Vj. 10,7 Mio. Fr.). Der Verwaltungsrat schlägt vor, auf die Ausschüttung einer Dividende zu verzichten. (Lesen Sie hier mehr.)

Dufry: Der Reisedetailhändler Dufry (DUFN 28.69 -2.88%) will wegen des Umsatzeinbruchs in der Coronakrise die Personalkosten 20 bis 35% senken, wie er am Mittwoch mitteilt. (Lesen Sie hier mehr.)

Kühne + Nagel: Der Speditions- und Logistikkonzern Kühne + Nagel (KNIN 158.45 0.19%) übernimmt für die britische Mediengruppe Pearson (PSON 573.2 -0.56%) die Logistik in Italien. Er wird künftig der einzige Ansprechpartner für alle Logistikaktivitäten von Pearson Italien sein.

Vontobel: Für Zeno Staub, CEO des Vermögensverwalters Vontobel (VONN 68.05 0.37%), ist im gegenwärtigen Umfeld das Ziel von 4 bis 6% Nettoneugeldzuwachs «ambitioniert», wie er im Interview mit «Finanz und Wirtschaft» (heutige Ausgabe) sagt. Vontobel wolle insgesamt im Durchschnitt mehr Kunden gewinnen als verlieren, was sich auch im Neugeld niederschlagen müsse.

Helvetia: Der Versicherer Helvetia (HELN 88.3 -0.06%) hat sich über die Platzierung einer nachrangigen Hybridanleihe Mittel im Umfang von 600 Mio. € beschafft. Sie sollen namentlich zur Finanzierung der Übernahme des spanischen Versicherers Caser eingesetzt werden.

Raiffeisen: Die Bankgruppe Raiffeisen Schweiz und die Versicherung Mobiliar haben per Anfang 2021 eine strategische Partnerschaft vereinbart. Sie sieht das gegenseitige, exklusive Vermitteln von Bank-, Vorsorge- und Versicherungsprodukten sowie das Erarbeiten gemeinsamer Produktlösungen vor, besonders für den Markt für privates Wohneigentum. Beide Parteien beteiligen sich zu je der Hälfte am gemeinsamen Unternehmen.

 
 

Vorbörsenkurse von Julius Bär

Hier erscheinen jeden Montag bis Freitag von 08:00 bis 09:00 Uhr die Vorbörsenkurse von Julius Bär.

Wichtige Ereignisse vom 24.06.2020

Wichtige Ereignisse
vom 24.06.2020

Schweiz
06:30   Carlo Gavazzi: Ergebnis 2019/20 (Online-MK 08.45 Uhr)
08:15   MK SGKB: Anlagetrends
10:00   CS-CFA Index Juni
10:00   UBS: MK Gesundheitswesen nach Covid-19
Sonstige Termine
Alpiq: GV
CI Com: GV
International
TERMINE UNTERNEHMEN
10:00 DEU Sixt, Hauptversammlung (online)
10:00 DEU Gerresheimer, Hauptversammlung (online)
10:00 DEU Bilfinger, Hauptversammlung (online)
10:00 DEU Württenbergische Lebensversichung, Hauptversammlung (online)
10:00 DEU Rational, Hauptversammlung (online)
10:00 DEU GFT Technologies, Hauptversammlung (online)
11:00 DEU windeln.de, Hauptversammlung (online)
11:00 LUX Grand City Properties, Hauptversammlung (online)
12:00 DEU Amprion Online-Pk zur Zukunft des Offshore-Netzes
13:00 DEU Das Bundesverwaltungsgericht verhandelt über eine Klage gegen die
Versteigerung von 5G-Lizenzen. Geklagt hatte Telefónica Deutschland.
13:30 LUX Aroundtown, Hauptversammlung (online)
22:05 USA Blackberry, Q1-Zahlen
TERMINE KONJUNKTUR
06:30 NLD BIP Q1/20 (endgültig)
08:00 EUR Acea, Nfz-Neuzulassungen 05/20
08:45 FRA Geschäftsklima 06/20
08:45 FRA Produzentenvertrauen 06/20
09:00 DEU Videoschalte mit EZB-Chefvolkswirt Philip Lane zur Geldpolitik der
Europäischen Zentralbank (EZB)
10:00 DEU ifo-Geschäftsklima 06/20
11:30 DEU Anleihe / Laufzeit: 15 Jahre / Volumen: 2,5 Mrd EUR
12:00 DEU Der "Wirtschaftsweise" Volker Wieland erläutert die jüngste
Konjunkturprognose des Sachverständigenrates - per Videoschalte
15:00 BEL Geschäftsklima 06/20
15:00 USA FHFA-Index 04/20
15:00 USA IWF stellt Prognose zur Entwicklung Weltwirtschaft vor
16:30 USA EIA Energieministerium, Ölbericht (Woche)
- Sonstige Termine
09:00 RUS Russlands grosse Militärparade zum 75. Jahrestag des Sieges der
Sowjetunion über Hitler-Deutschland
10:00 DEU Fortsetzung im Kapitalanleger-Musterverfahren nach der
Übernahmeschlacht zwischen Volkswagen und Porsche 2007/2008
12:00 BEL EU-Kommission stellt Bericht zu zwei Jahren
Datenschutzgrundverordnung vor
USA: US-Präsident Donald Trump emfängt Polens Präsidenten Andrzej Duda im
Weissen Haus

(Quelle: AWP)

SMI: Grenzen fallen langsam

Preise, zu denen vor zwei Wochen noch stark verkauft wurde, schrecken Marktteilnehmer inzwischen nicht mehr ab. Das ist ein Stärkezeichen. Lesen Sie hier mehr.»

Ausblick – Neue derivative Produkte

Credit Suisse lanciert Callable BRC in Franken auf Royal Dutch Shell und Total mit einem Coupon von 10,5% p.a.

Neu in Zeichnung bei der Credit Suisse (CSGN 9.852 -0.44%) ist ein Callable Barrier Reverse Convertible in Franken auf Royal Dutch Shell (RDSB 1226.6 -1.71%) und Total (FP 34.54 -0.97%) mit einem Coupon von 10,5% p.a. und einer Barriere von 55% (Valor 49 346 772).

Der Callable Barrier Reverse Convertible zahlt einen fixen Coupon von 10,5% p.a. Der Emittent hat das Recht, das Produkt frühzeitig zu 100% zurückzuzahlen (in diesem Fall frühestens nach sechs Monaten).

Falls das Produkt nicht frühzeitig zurückgezahlt wird, und sofern alle Basiswerte während der Laufzeit des Produkts über der Barriere von 55% notieren, werden bei Verfall 100% des Nominalwerts zurückgezahlt. Andernfalls kann sich die Rückzahlung in bar um die Negativperformance des Basiswerts mit der schlechtesten Wertentwicklung reduzieren und das Produkt somit einen Verlust verzeichnen.

Zeichnungsschluss ist am 25. Juni um 15 Uhr, die Anfangsfixierung findet am selben Tag statt. Die Laufzeit des Produkts beträgt ein Jahr (unter Vorbehalt einer frühzeitigen Rückzahlung). Nach der Klassifikation der Swiss Derivative Map des Schweizerischen Verbands für Strukturierte Produkte SVSP (vgl. www.svsp-verband.ch unter der Rubrik «Strukturierte Produkte PRO») handelt es sich um ein Renditeoptimierungsprodukt (Barrier Reverse Convertible, 1230*).