Das Wichtigste zum Börsenstart

Overnight

USA

Dass US-Präsident Donald Trump die Gespräche über ein weiteres Konjunkturpaket auf die Zeit nach den US-Wahlen verlegen will, hat in der Nacht zu Mittwoch den Anlegern die Laune vermiest. Der Dow Jones Industrial schloss mit einem Minus von 1,7% bei 27’772 Punkten. Der S&P 500 sackte 1,4% ab auf 3360 Zähler. Der Nasdaq 100 verlor 1,9% auf 11’291.

Zu den grössten Verlierern zählten die Papiere von Airbus mit einem Abschlag von 6,8%. Der Flugzeugbauer rechnet wegen der Folgen der Pandemie für das laufende Jahrzehnt mit einer deutlich geringeren Nachfrage nach Verkehrsfliegern. Erst bis 2039 soll sich die Nachfrage vollständig erholen. General Electric (GE) verloren 3,7%, nachdem die US-Börsenaufsicht SEC mit einer Klage wegen Verstössen gegen Wertpapiergesetze gedroht hatte.

Zu den wenigen Werten auf der Gewinnerseite gehörten einmal mehr Pharmaaktien. BioNTech legten 6% zu, nachdem der Coronaimpfstoffkandidat des deutschen Unternehmens, das in den USA kotiert ist, eine wichtige Hürde auf dem Weg zur Zulassung in Europa genommen hatte.

Asien

Die schlechte Laune aus den USA verdarb am Morgen teils auch an den asiatischen Märkten die Stimmung. Der japanische Nikkei 225 schwächelte mit einem Minus von 0,2% bei 23’386 Punkten. Der breit gefasste Topix 500 notierte ebenso mit einem Abschlag von 0,2%. Der Hang Seng in Hongkong handelte mit einem Plus von 0,5% etwas fester auf 24’091 Punkten. Der koreanische Kospi stieg 0,7%. Der Shanghai Composite gab 0,2% nach.

9'999.1
+0.09%
3'171.4
-0.29%
12'543.1
-0.12%
28'387.8
+0.63%
11'503.4
+0.16%
23'474.3
-0.7%
1.0720
-0.15%
0.9070
+0.11%
1.1819
-0.28%
1'904.36
-1.05%
42.46
+2.07%
13'125.00
+2.42%

News Vorbörse Schweiz

Kudelski: Der Sicherheitsspezialist Kudelski (KUD 3.18 -1.24%) arbeitet künftig mit dem TÜV Rheinland zusammen und sichert die Daten des deutschen Vereins. Zum Volumen des Auftrags machten die beiden Partner keine Angaben.

Dufry: Die Aktionäre des Reisedetailhändlers Dufry (DUFN 35.82 0.11%) haben der geplanten Kapitalerhöhung zugestimmt. Die Ausgabe neuer Aktien plus die gestern bekanntgewordene Zusammenarbeit mit dem chinesischen Konzern Alibaba (BABA 306.16 -0.59%) erhöhen das neue Kapital auf 700 Mio. Fr.

Blackstone Resources: Der Rohstoffkonzern Blackstone Resources (BLS 2.4 -0.83%) hat eine zusätzliche Finanzierung in der Höhe von 30 Mio. Fr. unterzeichnet. Partner ist die in Luxemburg ansässige GEM Global Yield LLC SCS. Eine dreijährige Eigenkapitalverpflichtung wurde unterzeichnet.

Wisekey: Der Cybersecurity-Spezialist Wisekey (WIHN 1.1 -1.35%) hat einen Auftrag von der deutschen Arago erhalten. Das Unternehmen arbeitet an Systemen für das Risikomanagement für die Bekämpfung der Covid-19-Pandemie auf Basis von künstlicher Intelligenz. Der Auftrag hat ein Volumen von 300’000 $.

Vorbörsenkurse von Julius Bär

Hier erscheinen jeden Montag bis Freitag von 08:00 bis 09:00 Uhr die Vorbörsenkurse von Julius Bär.

Wichtige Ereignisse vom 07.10.2020

Wichtige Ereignisse
vom 07.10.2020

Schweiz
09:00   SNB: Devisenreserven September 2020
International
07:00 DEU Cropenergies, Q2-Zahlen
08:00 GBR Tesco, Halbjahreszahlen
09:15 DEU Fortsetzung Prozess gegen Ex-Audi-Chef Stadler und drei Ingenieure
10:00 DEU Landgericht verhandelt über Geldbusse gegen einen
Telekommunikationsdienstleister wegen Verstössen gegen Datenschutz.
EUR: Europaparlament debattiert über Wirecard-Skandal
Termine Konjunktur
08:00 DEU Industrieproduktion 08/20
08:00 DEU Öffentlicher Gesamthaushalt, 1. Halbjahr 2020
08:45 FRA Handelsbilanz 08/20
09:00 SPA Industrieproduktion 08/20
09:00 EUR EZB-Sitzung ohne Ratsbeschluss
10:00 ITA Einzelhandelsumsatz 08/20
11:30 DEU Anleihe / Laufzeit: 10 Jahre / Volumen 3 Mrd EUR
16:30 USA EIA Ölbericht (Woche)
20:00 USA FOMC-Sitzungsprotokoll 15./16.9.20
21:00 USA Konsumentenkredite 08/20
- Sonstige Termine
DEU: Bundesverwaltungsgericht verhandelt über Klagen der Stadt Fehmarn und eines
Landwirts zum Grossprojekt Feste Fehmarnbeltquerung
DEU: Digitale Konferenz "Für ein gesundes Europa"
+ 13:30 Eröffnung durch Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU)
DEU: Sondersitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Energie, Betriebe zur
aktuellen Situation des Einzelhandels, der Gastronomie und der Hotellerie
sowie Vorbereitungen auf einen möglichen "Corona-Herbst"
DEU: Fortsetzung der Warnstreiks im öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV) in Hessen,
Niedersachsen und Bremen
- Hinweis
CHN: Feiertag, Börse geschlossen

(Quelle: AWP)

SMI-Markttechnik: Prognose nur längerfristig möglich

Der Swiss Market Index pendelt sich kurzfristig in einer Seitwärtsbewegung ein, eine Vorhersage ist daher nur noch im erweiterten Zeitfenster machbar. (Lesen Sie hier mehr.)

Ausblick – Neue derivative Produkte

Leonteq lanciert Callable Multi Barrier Reverse Convertibles auf ABB, General Electric, Siemens und Siemens Gamesa …

Leonteq (LEON 33.75 0.6%) begibt 10’000 Callable Multi Barrier Reverse Convertibles auf ABB (ABBN 24.02 0.25%), General Electric (GE 7.7458 5.82%), Siemens (SIE 109.02 0.31%) und Siemens Gamesa zum Nominalwert von 1000 Fr. Der Coupon beträgt 14% p.a. und wird quartalsweise ausgezahlt.

Die Produkte sind callable und können an den vierteljährlichen Rückzahlungstagen, erstmals nach sechs Monaten, von der Emittentin vorzeitig zurückgezahlt werden. Sollte das geschehen, erhält der Anleger das Nominal zuzüglich des Coupons für den entsprechenden Zeitraum erstattet. Die Emittentin hat das Recht, aber nicht die Pflicht, das Produkt vorzeitig zurückzuzahlen.

Berührt oder unterschreitet einer der Basiswerte bis 11. April 2022 die Barriere von 49% des Kurses bei Emission, und notiert mindestens ein Basiswert bei Verfall auf oder unter dem Anfangslevel, richtet sich die Rückzahlung nach dem Basiswert mit der prozentual schwächsten Kursentwicklung. Ansonsten erhält der Anleger das Nominal erstattet.

Die Valorennummer lautet 54 238 039. Das Börsenkürzel ist OGULTQ. Die Liberierung findet am 20. Oktober 2020 statt. Geld- und Briefkurs im Sekundärmarkt enthalten die aufgelaufenen Zinsen (Marchzins, Dirty Pricing). Nach der Klassifikation der Swiss Derivative Map des Schweizerischen Verbands für Strukturierte Produkte SVSP (vgl. www.svsp-verband.ch unter der Rubrik «Strukturierte Produkte») handelt es sich um Barrier Reverse Convertibles (1230).

… sowie Callable Multi Barrier Reverse Convertibles auf BlackRock, Mastercard und PayPal

Leonteq begibt 10’000 Callable Multi Barrier Reverse Convertibles auf BlackRock (BLK 636.09 0.17%), Mastercard (MA 265 3.52%) und PayPal (PYPL 204.35 -4.09%) zum Nominalwert von 1000 $. Der Coupon beträgt 11% p.a. und wird quartalsweise ausgezahlt.

Die Produkte sind callable und können an den vierteljährlichen Rückzahlungstagen, erstmals nach sechs Monaten, von der Emittentin vorzeitig zurückgezahlt werden. Sollte das geschehen, erhält der Anleger das Nominal zuzüglich des Coupons für den entsprechenden Zeitraum erstattet. Die Emittentin hat das Recht, aber nicht die Pflicht, das Produkt vorzeitig zurückzuzahlen.

Berührt oder unterschreitet einer der Basiswerte bis 11. April 2022 die Barriere von 55% des Kurses bei Emission, und notiert mindestens ein Basiswert bei Verfall auf oder unter dem Anfangslevel, richtet sich die Rückzahlung nach dem Basiswert mit der prozentual schwächsten Kursentwicklung. Ansonsten erhält der Anleger das Nominal erstattet.

Die Valorennummer lautet 57 034 440. Das Börsenkürzel ist OHFLTQ. Die Liberierung findet am 20. Oktober 2020 statt. Geld- und Briefkurs im Sekundärmarkt enthalten die aufgelaufenen Zinsen (Marchzins, Dirty Pricing). Nach der Klassifikation der Swiss Derivative Map des Schweizerischen Verbands für Strukturierte Produkte SVSP (vgl. www.svsp-verband.ch unter der Rubrik «Strukturierte Produkte») handelt es sich um Barrier Reverse Convertibles (1230).