Das Wichtigste zum Börsenstart

Overnight

USA

Der Dow Jones Industrial rettete sich am Dienstag mit 0,20% bei 31’522 Zählern in den Tagesschluss. Zuvor hatte der Leitindex erstmals die Marke von 31’600 überschritten. Der S&P 500 gab 0,06% auf 3933 Punkte nach. Der technologielastige Nasdaq 100 verlor 0,25% auf 13’774 Zähler.

Im Fokus standen erneut die Ölpreise. Ein Fass der US-Sorte WTI kostet mehr als 60 $. Ölaktien profitierten davon: Die Valoren des Branchenriesen ExxonMobil zogen um 3% an.

Dank steigender Zinsen waren Finanzwerte gefragt. Für die Aktien von JPMorgan ging es um 2,4% nach oben und für jene von Goldman Sachs um 1,8%.

Die Aktien der grossen Fluggesellschaften American Airlines, United und Delta zogen um bis zu 4% an. Jene der Kreuzfahrtanbieter Royal Caribbean und Carnival stiegen gar bis zu 10%.

Die Aktien der Corona-Impfstoffhersteller gaben ab. BioNTech und Moderna fielen jeweils um fast 3%.

Asien

Die chinesischen Börsen blieben aufgrund des Neujahrsfestes am Mittwoch erneut geschlossen.

Das Bild an den asiatischen Börsen ist uneinheitlich. In Japan sind Aktien unter Druck. Der Nikkei 225 verliert 0,5%, der Topix liegt 0,16% tiefer. Der Hang Seng in Hongkong legt um knapp 1% zu. Der südkoreanische Kospi gibt hingegen etwa 0,9% ab.

10'607.8
-1.32%
3'669.5
-0.95%
13'920.7
-0.96%
31'496.3
+1.85%
12'920.1
+1.55%
28'864.3
-0.23%
1.1094
+0.07%
0.9302
-0.05%
1.1925
+0.12%
1'700.17
+0.16%
70.40
+1.22%
51'300.00
+0.15%

News Vorbörse Schweiz

Nestlé: Der Nahrungsmittelkonzern Nestlé (NESN 98.57 +0.07%) hat Teile des Wassergeschäfts in den USA zum Preis von 4,3 Mrd.$ veräussert. Käufer sind die Private-Equity-Gesellschaften Rock Capital und Metropoulos. Die verkauften Gesellschaften verbuchten 2019 einen Umsatz von 3,4 Mrd. Fr. Die Marken Perrier, San Pellegrino und Aqua Panna bleiben im Portfolio von Nestlé. (Lesen Sie hier mehr.)

Schindler: Der Aufzugs- und Fahrtreppenkonzern Schindler (SCHP 253.70 -0.39%) hat 2020 einen 5,6% geringeren Umsatz von 10,6 Mrd. Fr. verbucht. In Lokalwährung stieg er 0,4%. Das Betriebsergebnis Ebit ging 11% auf 1 Mrd. Fr. zurück. Darin sind Restrukturierungskosten von 135 Mio. Fr. enthalten. Der Gewinn schrumpfte 17% auf 774 Mio. Fr. Es wird eine unveränderte Dividende von 4 Fr. vorgeschlagen.

Für  2021 peilt Schindler trotz geringerem Auftragseingang ein währungsbereinigtes Umsatzwachstum zwischen 0 und 5% an. Die Baubranche werde frühestens im kommenden Jahr auf das Niveau von 2019 zurückkehren. (Lesen Sie hier mehr.)

Novartis: Der Pharmakonzern Novartis (NOVN 76.89 -1.68%) und die Bill & Melinda Gates Foundation haben eine Zusammenarbeit vereinbart. Ziel ist, eine einmalig zu verabreichende In-vivo-Gentherapie zur Heilung der Sichelzellkrankheit (SCD) zu entwickeln. Die Krankheit ist vor allem in Afrika verbreitet.

Addex: Das Biotech-Unternehmen Addex (ADXN 1.67 -2.91%) hat 2020 Mittel von 12,8 Mio. Fr. verbraucht. Per Ende Jahr betrugen die liquiden Mittel noch 18,7 Mio. Fr. Im vergangenen Monat hat sich Addex 11,5 Mio. Fr. über eine Kapitalerhöhung beschafft.

LM Group: Der Online-Reiseanbieter LM Group (LMN 29.00 -3.65%) meldet den Rücktritt des exekutiven VR-Mitglieds Marco Corradino per Juni. Zudem ist Verwaltungsratspräsident Ottonel Popesco nach längerer Krankheit verstorben. Das Unternehmen hatte vergangene Woche einen hohen Verlust für 2020 angekündigt. (Lesen Sie hier mehr.)

Alpine Select: Die Beteiligungsgesellschaft Alpine Select (ALPN 14.40 +0.7%) weist für 2020 einen Gewinn von 5 Mio. Fr. aus. Nach sechs Monaten hatte noch ein Verlust von knapp 10 Mio. Fr. resultiert. Im Vorjahr hatte die Gesellschaft 13,7 Mio. Fr. Gewinn verbucht.

Vorbörsenkurse von Julius Bär

Hier erscheinen jeden Montag bis Freitag von 08:00 bis 09:00 Uhr die Vorbörsenkurse von Julius Bär.

Wichtige Ereignisse vom 17.02.2021

Wichtige Ereignisse
vom 17.02.2021

Schweiz
06:30   Schindler: Ergebnis 2020 (Conf. Call 9.30 Uhr)
10:00   Banque Cantonale Neuchâteloise: BMK 2020, Neuenburg
17:40   Temenos: Ergebnis 2020 (Conf. Call 18.00 Uhr)
International
07:00 NLD Akzo Nobel, Jahreszahlen
07:10 DEU Norma Group, Jahreszahlen
07:30 DEU Elmos Semiconductor, Jahreszahlen
07:45 NLD Ahold Delhaize, Jahreszahlen
07:45 FRA Kering, Jahreszahlen
08:00 DEU Beiersdorf, Jahreszahlen (Online-Pk 10.30 h)
08:00 GBR British American Tobacco, Jahreszahlen
08:00 GBR Rio Tinto, Jahreszahlen
08:00 EUR Acea, Kfz-Neuzulassungen 01/21
10:00 DEU Villeroy & Boch, Jahres-Pk (online)
10:00 DEU Ceconomy, Hauptversammlung (online)
11:00 DEU BNP Paribas Deutschland, Jahres-Pk (online)
12:30 DEU Ford Deutschland, Pressekonferenz zur zukünftigen Ausrichtung des
Autobauers
14:00 USA Analog Devices, Q1-Zahlen
18:00 FRA Vallourec, Jahreszahlen
23:55 CAN Nutrien, Q4-Zahlen
- Ohne genaue Zeitangabe
DEU: Intershop, Jahreszahlen
FRA: Capgemini, Jahreszahlen
NOR: Aker, Jahreszahlen
USA: The Mosaic, Q4-Zahlen
Termine Konjunktur
00:50 JPN Kernrate Maschinenaufträge 12/20
08:00 GBR Verbraucherpreise 01/21
08:00 GBR Erzeugerpreise 01/21
08:00 DEU Destatis: Nominallohn-/Reallohnindex, vorläufiges Jahresergebnis 2020
11:30 DEU Anleihe, Laufzeit: 30 Jahre, Volumen: 1,5 Mrd EUR
14:30 USA Erzeugerpreise 01/21
14:30 USA Einzelhandelsumsatz 01/21
15:15 USA Industrieproduktion 01/21
15:15 USA Kapazitätsauslastung 01/21
16:00 USA Lagerbestände 12/20
16:00 USA NAHB-Index 02/21
17:00 RUS Verbraucherpreise (wöchentlich)
20:00 USA FOMC-Sitzungsprotokoll 27.1.21
22:30 USA API Ölbericht (Woche)
- Sonstige Termine
DEU: Messe für Bio-Lebensmittel und Fachmesse für Naturkosmetik Biofach/Vivaness
2021 (online)
09:00 Eröffnung der Messe Biofach/Vivaness
10:00 Branchen-Bilanz-Pk
10:00 ITA Italiens Regierungschef Mario Draghi hält Programmrede im Senat
gefolgt von einem Vertrauensvotum
10:15 POL Gipfeltreffen der Regierungschefs von Polen, Tschechien, Ungarn und
der Slowakei zum 30-jährigen Bestehen der Visegrad-Gruppe
11:00 LUX EU-Gericht urteilt über staatliche Beihilfen an Fluggesellschaften in
Schweden und Frankreich in der Corona-Krise
12:00 EUR EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen stellt Strategie für
den weiteren Verlauf der Corona-Pandemie und neue Virus-Varianten vor
14:00 EUR Tagung der Nato-Verteidigungsminister (zweitägig und per
Videokonferenz)
- Hinweis
CHN: Feiertag, Börse geschlossen

(Quelle: AWP)

SMI-Markttechnik: Immer noch im Aufwärtstrend

Trotz der wiederholten kleinen Rückschläge auf dem Weg nach oben bleibt die Prognose für den Swiss Market Index in der Summe weiter positiv. (Lesen Sie hier mehr.)

Ausblick – neue derivative Produkte

Leonteq lanciert Callable Multi Barrier Reverse Convertibles auf Swiss Life, Swiss Re und Zurich Insurance …

Leonteq (LEON 44.10 -0.45%) begibt 10’000 Callable Multi Barrier Reverse Convertibles auf Swiss Life (SLHN 446.00 -2%), Swiss Re (SREN 88.66 -1.49%) und Zurich Insurance (ZURN 390.40 -1.26%) zum Nominalwert von 1000 Fr. Der Coupon beträgt 10% p.a. und wird quartalsweise ausgezahlt.

Die Produkte sind callable und können an den vireteljährlichen Rückzahlungstagen, erstmals nach sechs Monaten, von der Emittentin vorzeitig zurückgezahlt werden. Sollte das geschehen, erhält der Anleger das Nominal zuzüglich des Coupons für den entsprechenden Zeitraum erstattet. Die Emittentin hat das Recht, aber nicht die Pflicht, das Produkt vorzeitig zurückzuzahlen.

Berührt oder unterschreitet einer der Basiswerte bis zum 19. Mai 2022 die Barriere von 69% des Kurses bei Emission und notiert mindestens ein Basiswert bei Verfall auf oder unter dem Anfangslevel, richtet sich die Rückzahlung nach dem Basiswert mit der prozentual schwächsten Kursentwicklung. Ansonsten erhält der Anleger das Nominal erstattet.

Die Valorennummer lautet 56 239 001. Das Börsenkürzel ist POVLTQ. Die Liberierung findet am 1. März statt. Geld- und Briefkurs im Sekundärmarkt enthalten die aufgelaufenen Zinsen (Marchzins, Dirty Pricing). Nach der Klassifikation der Swiss Derivative Map der Swiss Structured Products Association SSPA (vgl. www.svsp-verband.ch unter der Rubrik «Derivative Map») handelt es sich um Barrier Reverse Convertibles (1230).

… sowie Callable Multi Barrier Reverse Convertibles auf Mastercard, Paypal und Visa

Leonteq begibt 10’000 Callable Multi Barrier Reverse Convertibles auf Mastercard (MA 258.69 +0.9%), Paypal und Visa (V 215.41 +1.85%) zum Nominalwert von 1000 Fr. Der Coupon beträgt 11% p.a. und wird quartalsweise ausgezahlt. 

Die Produkte sind callable und können an den vierteljährlichen Rückzahlungstagen, erstmals nach sechs Monaten, von der Emittentin vorzeitig zurückgezahlt werden. Sollte das geschehen, erhält der Anleger das Nominal zuzüglich des Coupons für den entsprechenden Zeitraum erstattet. Die Emittentin hat das Recht, aber nicht die Pflicht, das Produkt vorzeitig zurückzuzahlen.

Berührt oder unterschreitet einer der Basiswerte bis zum 19. August 2022 die Barriere von 59% des Kurses bei Emission und notiert mindestens ein Basiswert bei Verfall auf oder unter dem Anfangslevel, richtet sich die Rückzahlung nach dem Basiswert mit der prozentual schwächsten Kursentwicklung. Ansonsten erhält der Anleger das Nominal erstattet.

Die Valorennummer lautet 56 238 996. Das Börsenkürzel ist POQLTQ. Die Liberierung findet am 26. Februar statt. Geld- und Briefkurs im Sekundärmarkt enthalten die aufgelaufenen Zinsen (Marchzins, Dirty Pricing). Nach der Klassifikation der Swiss Derivative Map der Swiss Structured Products Association SSPA (vgl. www.svsp-verband.ch unter der Rubrik «Derivative Map») handelt es sich um Barrier Reverse Convertibles (1230).