Das Wichtigste zum Börsenstart

Overnight

USA

Die Börsen in den USA sind am Dienstag mit Verlusten aus dem Handel gegangen. Der Dow Jones Industrial sank um 0,9% auf 32’423 Punkte. Der breiter gefasste S&P 500 gab 0,8% auf 3911 Zähler nach. Der technologielastige Nasdaq Composite fiel um 1,1% auf 13’228 Punkte. Die Anleger wurden dabei auch von Sorgen über die neuerliche Verschärfung der Pandemieeinschränkungen in Europa erfasst. Zudem sagte US-Finanzministerin Janet Yellen vor dem Kongress, die Wirtschaftserholung stehe auf wackligen Füssen.

Yellen stützte auch Pläne der Regierung, Steuern für neue Infrastrukturprogramme zu erhöhen. Die Microsoft-Aktien stiegen dennoch: um knapp 0,7% nach Berichten über eine geplante Übernahmen in der Computerspielbranche. Die Titel des Medienkonzerns Discovery verloren 4%, und die Anteilscheine von Pfizer gaben 1,8% ab. Fluggesellschaften und Freizeittitel gerieten ebenfalls unter Druck.

Asien

An den asiatisch-pazifischen Aktienmärkten weicht am Mittwoch die Risikofreude. Anleger suchen Investitionen vor allem in sicheren Häfen. Die Futures auf Standardwerte aus Europa notieren 0,6% im Minus, auf die Pendants aus den USA sinken sie um nur 0,1%. Für amerikanische Technologieaktien geht der Terminkontrakt dagegen um 0,2% aufwärts. Auf den Schweizer SMI liegt er 0,3% im Minus, beim deutschen Dax sind es –0,1%.

Der japanische Nikkei 225 verliert 1,9%, der breiter gefasste Topix setzt 2% zurück. Der Hang Seng in Hongkong fällt 2%, und Chinas Leitindex CSI 300 gibt im späten Handel 1,4% ab. Der südkoreanische Kospi sinkt um 0,3%, für den australischen S&P/ASX 200 geht es dagegen 0,5% aufwärts.

11'263.0
+0.57%
4'033.0
+0.99%
15'459.8
+1.34%
34'200.7
+0.48%
14'052.3
+0.1%
29'683.4
+0.14%
1.1018
-0.05%
0.9198
+0.01%
1.1980
-0.02%
1'776.53
+0.73%
66.70
-0.18%
61'406.00
-2.84%

News Vorbörse Schweiz

Warteck Invest: Der Gewinn von Warteck Invest (WARN 2'350.00 +0.43%) ging im vergangenen Jahr 21,4% auf 26,8 Mio. Fr. zurück. Im Vorjahr hatte das Immobilienunternehmen Rückstellungen für latente Steuern aufgelöst. Bereinigt stieg der Gewinn knapp 6%. Es wird eine unveränderte Dividende von 70 Fr. ausgezahlt. Eine konkrete Prognose für 2021 gab Warteck nicht ab. (Lesen Sie hier mehr.)

Investis: Die Immobiliengesellschaft Investis (IREN 96.20 0%) weist für 2020 einen Gewinn vor Neubewertung von 45,1 (Vorjahr: 69,5) Mio. Fr. aus. Die Dividende wird von 2.35 auf 2.50 Fr. erhöht. Thomas Vettiger soll VR-Präsident werden. 2021 werde der Fokus weiterhin auf Wachstum und punktuelle Akquisitionen gelegt.

LLB: Die Liechtensteinische Landesbank kooperiert künftig mit Credit Suisse (CSGN 9.90 +1%) in Österreich. Dabei sollen ihr Private-Banking-Kunden vermittelt werden. Das Potenzial an neuen verwalteten Kundenvermögen wird auf 1 Mrd. € geschätzt. Die Grossbank richtet ihr Private Banking in Österreich neu aus. (Lesen Sie hier mehr.)

Evolva: Das Biotech-Unternehmen Evolva (EVE 0.20 -0.5%) hat Carsten Däweritz zum Finanzchef ernannt. Er tritt den Posten am 16. April an. Zuletzt war er Global Head Controlling des Consumer-Health- & Nutrition-Geschäfts von Lonza (LONN 558.40 -0.68%).

Zehnder: Die Zehnder (ZEHN 78.20 -0.51%) Group startet heute ein dreijähriges Aktienrückkaufprogramm im Umfang von maximal 5% der kotierten Namenaktien A. Der Rückkauf wird über eine zweite Handelslinie an der SIX abgewickelt. Am Schluss sollen die Aktien vernichtet werden. Dadurch steigt der Gewinn je Titel im entsprechenden Ausmass.

Dufry: Der Reisedetailhändler Dufry (DUFN 63.80 +0.19%) hat eine neue Wandelanleihe im Volumen von 500 Mio. Fr. und einer Laufzeit von fünf Jahren platziert. Der Wandelpreis beträgt 87 Fr. Der Coupon soll 0,5 bis 1% betragen. Mit dem Erlös soll unter anderem die Ablösung der 2023 fälligen 1%-Wandelanleihe finanziert werden. (Lesen Sie hier mehr.)

Swiss Steel: Der Führungswechsel beim Stahlhersteller Swiss Steel (STLN 0.27 -1.97%) findet früher statt als geplant. Frank Koch wird den Posten als CEO bereits am 1. Juli antreten statt wie vorgesehen spätestens im Januar. Der aktuelle CEO, Clemens Iller, wird das Unternehmen per Ende Juni verlassen. (Lesen Sie hier mehr.)

Vorbörsenkurse von Julius Bär

Hier erscheinen jeden Montag bis Freitag von 08:00 bis 09:00 Uhr die Vorbörsenkurse von Julius Bär.

Wichtige Ereignisse vom 24.03.2021

Wichtige Ereignisse
vom 24.03.2021

SCHWEIZ:  
07:00   Investis: Ergebnis 2020 (Conf. Call 10.00 Uhr)
07:00   Warteck Invest: Ergebnis 2020 (Conf. Call 08.30 Uhr)
09:00   MK UBS zum Ferienwohnungsmarkt (Alpine Property Focus)
Sonstige Termine
Alcon: Capital Markets Day (ab 13.30 Uhr)
Novavest: GV (09.30 Uhr)
Swiss Life: Publikation Geschäftsbericht
UBS: Letzter Verhandlungstag Geldwäscherei-Prozess, Paris
INTERNATIONAL:  
Termine Unternehmen
07:00 DEU Eon, Jahreszahlen (Online-Jahres-Pk 9.00 h)
07:00 DEU Norma, Jahreszahlen (detailliert)
07:00 DEU Rational, Jahreszahlen (detailliert) (Call 15.00 h)
07:00 LUX Corestate Capital, Jahreszahlen (detailliert)
07:30 DEU Koenig & Bauer AG, Jahreszahlen (detailliert)
08:00 DEU LPKF, Jahreszahlen
08:30 DEU Sixt Leasing, Jahreszahlen
10:00 DEU Agravis, Jahreszahlen
10:00 DEU DIC Asset, Hauptversammlung
10:30 DEU Helaba, Online-Bilanz-Pk
10:30 DEU Interhyp, Jahres-Pk
10:30 DEU Boehringer Ingelheim, Online-Jahres-Pk
11:00 DEU Motel-One, Online-Bilanz-Pk
11:00 DEU Deutsche Bahn AG, Online Bilanz-Pk zur Vorstellung des Alternativen
Geschäftsberichts
11:00 DEU Daimler Truck, Online-Pk zur Zwischenbilanz der E-Laster-
Fahrerprobung im Nordschwarzwald
- Ohne genaue Zeitangabe
DEU: Auto1 Group, Jahreszahlen
DEU: Stemmer Imaging, Jahreszahlen (detailliert)
DEU: Leifheit, Jahreszahlen (detailliert) (Online-Pk 10.30 h)
DEU: PSI, Jahreszahlen
DEU: Commerzbank, Geschäftsbericht
USA: General Mills, Q3-Zahlen
Termine Konjunktur
08:00 GBR Verbraucherpreise 02/21
08:00 GBR Erzeugerpreise 02/21
08:00 EUR Acea, Nfz-Neuzulassungen 02/21
09:00 DEU Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) Online-Pk
zur Konjunkturprognose für 2021
09:15 ITA PMI Verarbeitendes Gewerbe und Dienste 03/21 (1. Veröffentlichung)
09:30 DEU PMI Verarbeitendes Gewerbe und Dienste 03/21 (1. Veröffentlichung)
10:00 DEU ifo-Institut Online-Pressekonferenz zur Vorstellung der Konjunktur-
Prognose für 2021 und 2022
10:00 EUR PMI Verarbeitendes Gewerbe und Dienste 03/21 (1. Veröffentlichung)
10:00 GBR PMI Verarbeitendes Gewerbe und Dienste 03/21 (1. Veröffentlichung)
11:30 DEU Anleihe, Laufzeit: 10 Jahre, Volumen: 4 Mrd EUR
13:30 USA Auftragseingang langlebige Güter 02/21 (vorläufig)
14:45 USA PMI Verarbeitendes Gewerbe und Dienste 03/21 (1. Veröffentlichung)
15:00 USA Reden von Fed-Chef Jerome Powell sowie Finanzministerin Janet Yellen
15:30 USA EIA Ölbericht (Woche)
16:00 EUR Verbrauchervertrauen 03/21 (vorab)
- Sonstige Termine
09:30 DEU ImmoScout24 Online-Pk zu "Ein Jahr Corona - Wie verändert sich der
Wohnimmobilienmarkt?"
09:45 DEU IG Metall Bezirk Niedersachsen und Sachsen-Anhalt - Statement zur
vierten Verhandlungsrunde bei Volkswagen
10:00 DEU Bundesverband deutscher Banken Online-Pk zuz "Corona-Werkzeugkasten
für Banken?". Der Bankenverband stellt Möglichkeiten vor, die
Finanzierungsmöglichkeiten für die Wirtschaft verbessern sollen.
11:00 DEU Oberlandesgericht Düsseldorf verhandelt über Verfügung des
Bundeskartellamts gegen Umfang von Facebooks Datensammlung
11:00 DEU Online-Pk Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND),
Greenpeace u.a. zur am Dienstag beschlossenen Leitentscheidung
Braunkohle
11:15 DEU Vorstellung des Gutachtens "Digitalisierung" des
Sachverständigenrates zur Begutachtung der Entwicklung im
Gesundheitswesen
11:30 DEU Digitale Talkrunde Zentralverband Deutsches Baugewerbe "ZDB live" mit
der stellvertretenden Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion, Katja
Mast
13:00 DEU Finanzminister Olaf Scholz stellt Eckwerte des Bundeshaushalts 2022
und des Finanzplans bis 2025 vor
13:00 DEU Bundestag: Themen u.a.: Regierungsbefragung mit Bundeskanzlerin
Angela Merkel, Debatten zu den Bundeswehreinsätzen vor der
somalischen und der libyschen Küste
14:00 EUR Veranstaltung der Europäischen Investitionsbank zum Klimaschutz
(Online)
Thema ist die Vorbereitung von Investitionen in Klimaschutz.
14:00 Rede EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen
15:45 Rede EU-Kommissarin Mairead McGuiness
17:45 Diskussion mit EU-Kommissionsvize Frans Timmermans
17:00 DEU Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung stellt
"Exzellente Beispiele ambulanter Versorgung" vor mit Grusswort von
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn zum Auftakt
DEU: 22. Technischer Kongress des Verbands der Automobilindustrie (VDA)

(Quelle: AWP)

Ausblick – Neue derivative Produkte

Credit Suisse lanciert Autocallable BRC auf «Big Five Germany» mit Coupon von 8,25% p.a.

Neu in Zeichnung bei der Credit Suisse (CSGN 9.90 +1%) ist ein Autocallable Barrier Reverse Convertible in Euro auf Linde (LNA 196.70 -0.2%), Siemens (SIE 145.96 +4.26%), SAP (SAP 116.22 +0.47%), Allianz (ALV 218.75 +1.53%) und BASF (BAS 72.45 +2%) mit einem Coupon von 8,25% p.a. und einer Barriere von 60% (Valor 57 575 008).

Der Autocallable Barrier Reverse Convertible zahlt einen fixen Coupon von 8,25% p.a. Falls an einem Beobachtungstag (vierteljährlich, erstmals nach sechs Monaten) alle Basiswerte auf oder über ihrem Anfangslevel schliessen, wird das Produkt frühzeitig zu 100% zurückgezahlt.

Falls das Produkt nicht frühzeitig zurückgezahlt wird, und sofern alle Basiswerte während der Laufzeit des Produkts über der Barriere von 60% notieren, werden bei Verfall 100% des Nominalwerts zurückgezahlt. Andernfalls könnte das investierte Kapital bei der Endfixierung in den Basiswert mit der schlechtesten Kursentwicklung umgewandelt werden, d.h. in die Aktie, die bei der Endfixierung gegenüber der Anfangsfixierung am stärksten gefallen ist, und somit einen Verlust verzeichnen.

Zeichnungsschluss ist am 29. März 2021 um 15 Uhr, die Anfangsfixierung findet am selben Tag statt. Die Laufzeit des Produkts beträgt fünfzehn Monate (unter Vorbehalt einer frühzeitigen Rückzahlung). Nach der Klassifikation der Swiss Derivative Map der Swiss Structured Products Association SSPA (vgl. www.svsp-verband.ch unter der Rubrik «Derivative Map») handelt es sich um ein Renditeoptimierungsprodukt (Barrier Reverse Convertible, 1230*).