Das Wichtigste zum Börsenstart

Overnight

USA

Die «New York Times» berichtete am Donnerstag, dass US-Präsident Joe Biden heute einen 6-Bio.-$-Haushalt vorschlagen wird. Dies beflügelte die Börsen. Dabei bestimmte die Rotation von Technologieaktien zu Standardwerten das Geschehen.

Der Leitindex Dow Jones Industrial legte 0,4% auf 34’465 Punkte zu, der marktbreite S&P 500 kletterte um 0,1% nach oben und schloss bei 4201 Punkten. Der technologielastige Nasdaq 100 gab dank Rotation um 0,3% auf 13’658 Zähler nach.

An die Dow-Spitze setzten sich die Papiere des Flugzeugbauers Boeing mit einem Plus von 3,9%. Mit nach oben gezogen wurde der Kurs von den Produktionsplänen des europäischen Rivalen Airbus (AIR 112.90 +0.1%), der Kapazitäten ausbauen will

Autowerte standen ebenfalls in der Gunst. General Motors (GM) legten 2,9% zu. Der Konzern fährt die Produktion in fünf bisher wegen der Chipknappheit geschlossenen Werken wieder hoch. Ford Motor kletterten 7%, Tesla rückten um 1,9% vor.

Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries sank um 0,1%, die Rendite zehnjähriger Anleihen betrug 1,6%.

Asien/Ozeanien

Auch die asiatischen Börsen erleben im Sog der positiven Entwicklungen in den USA einen Tag mit Gewinnen.

In Tokio legt der Nikkei 225 mehr als 2% zu, der Topix ist 1,9% im Plus. Die chinesischen Valoren hinken der positiven Entwicklung in Japan etwas hinterher. Sowohl der Shanghai Composite als auch der CSI 300, der die Kursentwicklung an den beiden grössten Börsen Festlandchinas abbildet, klettern 0,1% nach oben.

In Hongkong verzeichnet der Hang Seng ein Plus von 0,6%. Der südkoreanische Kospi rückt um knapp 1% vor. In Australien legt der ASX 200 mehr als 1,2% zu.

Die Futures auf US-Aktien verheissen so weit auch einen guten Tag an den amerikanischen Börsen.

11'972.6
+0.43%
4'151.8
+0.2%
15'723.3
-0.04%
34'299.3
-0.27%
14'072.9
-0.71%
29'291.0
-0.51%
1.0897
+0.02%
0.8994
+0.09%
1.2116
-0.07%
1'855.33
-0.19%
74.26
+0.03%
39'290.00
-2.47%

News Vorbörse Schweiz

Dottikon ES: Das Aargauer Spezialitätenchemie-Unternehmen Dottikon ES (DESN 218.00 0%) hat in dem per Ende März abgeschlossenen Geschäftsjahr 2020/2021 den Umsatz um 25% auf 218,9 Mio. Fr. gesteigert. Der Betriebsgewinn (Ebit) stieg um 66% auf 60,6 Mio. Das Unternehmen investiert in neue Anlagen. Der Ausbau schreite voran, im laufenden Jahr wird weiteres Wachstum erwartet. (Lesen Sie hier mehr.)

Relief Therapeutics: Das Pharmaunternehmen Relief Therapeutics (RLF 0.23 +1.79%) hat Taneli Jouhikainen zum Chief Operating Officer ernannt. Es hat die Funktion des Produktionschefs neu geschaffen, um dem Übergang von einem Unternehmen mit Produktkandidaten zu einer produktgetriebenen Organisation Rechnung zu tragen.

Landis+Gyr: Das Industrieunternehmen Landis+Gyr (LAND 67.10 -0.81%) schlägt die Wahl der US-Amerikanerin Laureen Tolson in den Verwaltungsrat vor. Dies geht aus der Einladung zur Generalversammlung vom 24. Juni hervor. Tolson ist CEO der Tolson Consulting Company sowie Verwaltungsratsmitglied bei Delek US Holdings und Fenix Marine Services.

Schlatter: Nicolas Mathys, Finanzinvestor und Vermögensverwalter, der bislang 16,47% am Schweissmaschinenhersteller Schlatter (STRN 26.60 +3.91%) hielt, hat seinen Anteil auf 14,21% reduziert. Das geht aus einer Beteiligungsmeldung der Schweizer Börse hervor.

Medacta: Das Tessiner Orthopädieunternehmen Medacta (MOVE 121.00 +2.54%) vermeldet Zulassungen für die Anwendungen seiner NextAR-Augmented-Reality-basierten Operationsplattform. So hätten die Applikationen für Knie, Schulter und Rückgrat eine Registrierung in Europa erhalten, die Schulterapplikation habe derweil eine Genehmigung der US-Gesundheitsbehörde bekommen.

Asmallworld: Asmallworld (ASWN 3.16 +1.28%) weitet das Angebot ihrer Hotelbuchungsplattform weiter aus. Sie geht mit der Doyle Collection eine Partnerschaft ein und nimmt dadurch vier weitere Hotels in ihr Angebot auf, wie es am Donnerstagabend in einer Mitteilung hiess.

Vorbörsenkurse von Julius Bär

Hier erscheinen jeden Montag bis Freitag von 08:00 bis 09:00 Uhr die Vorbörsenkurse von Julius Bär.

Wichtige Ereignisse vom 28.05.2021

Wichtige Ereignisse
vom 28.05.2021

Schweiz
07:00   Dottikon ES: Ergebnis 2020/21
09:00   KOF Konjunkturbarometer Mai
Sonstige Termine
Cosmo: GV
Lalique: GV
Obseva: GV
Perfect Holding: GV
International
Termine Unternehmen
07:00 LUX Adler Group, Q1-Zahlen
10:00 DEU Nordzucker, Bilanz-Pk (online)
10:00 DEU Tele Columbus, Hauptversammlung (online)
11:00 DEU Schaltbau, Hauptversammlung (online)
13:00 DEU Hapag-Lloyd, Hauptversammlung (online)
- Ohne genaue Zeitangabe
FRA: Total, Hauptversammlung
Termine Konjunktur
07:00 FIN BIP Q1/21
08:00 DEU Aussenhandelspreise 04/21
08:45 FRA Erzeugerpreise 04/21
08:45 FRA Verbraucherpreise 05/21 (vorläufig)
08:45 FRA BIP Q1/21 (1. Veröffentlichung)
09:00 ESP Einzelhandelsumsatz 04/21
09:30 SWE BIP Q1/21
09:30 SWE Einzelhandelsumsatz 04/21
11:00 EUR Verbrauchervertrauen 05/21 (endgültig)
11:00 EUR Wirtschafts- und Industrievertrauen 05/21
14:30 USA Lagerbestände Grosshandel 04/21 (vorläufig)
14:30 USA Private Einkommen und Ausgaben 04/21
15:00 BEL Geschäftsklima 05/21
15:45 USA MNI Chicago PMI 05/21
16:00 USA Uni Michigan Verbrauchervertrauen 05/21 (endgültig)
EUR: Moody's Ratingergebnis Belgien, Schweiz
EUR: S&P Ratingergebnis Irland, Türkei
- Sonstige Termine
10:30 DEU Urteile des Bundesverwaltungsgerichts zu Klagen über
Dieselfahrverbote in Hamburg, Kiel und Ludwigsburg
13:00 DEU "Global Solution Summit"
+ 13.00 Opening Session mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und dem italienischen
Ministerpräsidenten Mario Draghi
+ 16.45 Beitrag EU-Wirtschaftskommissar Paolo Gentiloni
15:00 EUR EMA Entscheidung über Zulassung des Corona-Impfstoffes der Hersteller
Biontech/Pfizer für Kinder ab zwölf Jahren
GBR/HUN: Der britische Premierminister Boris Johnson empfängt den ungarischen
Regierungschef Viktor Orban
GBR: Fortsetzung virtuelles Treffen der G7-Handelsminister
RUS: Kremlchef Wladimir Putin empfängt den belarussischen Machthaber Alexander
Lukaschenko zu Krisengesprächen
- Hinweis
USA: US-Anleihenmarkt verkürzter Börsenhandel (bis 20.00 h)

(Quelle: AWP)

SMI-Markttechnik: erste Zeichen von Erschöpfung

Nach einer Rally-Episode normalisiert sich das Anstiegstempo beim Swiss Market Index, auch die Tendenz zu Gewinnmitnahmen könnte zunehmen. (Lesen Sie hier mehr.)

Ausblick Unternehmen

Kommende Woche läuft nicht viel an der Berichtsfront. Es geht erst am Dienstag los.

Der Backwarenhersteller Aryzta wird dann Umsatzzahlen für das dritte Quartal präsentieren und der Spezialist für Kolbenkompressoren Burckhardt Compression das Ergebnis 2020/21.

Am Mittwoch führen der Sensorenhersteller AMS und die Private Equity Holding die Generalversammlung durch.

Den Wochenabschluss macht die Cham Paper Holding mit einer ausserordentlichen Generalversammlung. Es geht um die Transaktion mit der Uetikon Industrieholding.