Das Wichtigste zum Börsenstart

Overnight

In Asien notieren die Aktienmärkte am Dienstag uneinheitlich. In Tokio sinkt der Nikkei 225 um 0,2%, und der breiter diversifizierte Topix steigt 0,1%. Der Shanghai Composite Index stagniert. Der Hongkonger Hang Seng dagegen steigt 0,4%, ebenso wie der koreanische Kospi, und in Taiwan gewinnt der TWSE 0,5%.

Chinas Industrie wächst leicht schneller als zuvor. Eine Umfrage unter Einkäufern von Industrieunternehmen – der Caixin-Markit-Einkaufsmanagerindex (PMI) – ist von 51,9 im Vormonat auf 52 gestiegen, das ist der höchste Wert seit Dezember.

In den USA waren die Börsen am Montag wegen eines Feiertags (Memorial Day) geschlossen. Der Terminkontrakt (Futures) auf den S&P 500 (S&P 500 4'246.60 -0.19%) liegt am Dienstagmorgen 0,1% im Plus, ebenso wie der Kontrakt auf den Nasdaq 100 (Nasdaq 100 14'030.41 -0.69%). Am Freitag hatten die US-Aktienindizes leicht zugelegt.

Der Futures auf den Euro Stoxx 50 (Euro Stoxx 50 4'154.07 +0.25%) notiert am Dienstag 0,3% höher.

11'975.3
+0.45%
4'154.1
+0.25%
15'739.0
+0.06%
34'299.3
-0.27%
14'072.9
-0.71%
29'291.0
-0.51%
1.0897
+0.02%
0.8989
+0.03%
1.2124
-0.01%
1'857.62
-0.07%
74.04
-0.27%
39'712.00
-1.42%

News Vorbörse Schweiz

Burckhardt Compression: Der führende Hersteller von Kolbenkompressoren Burckhardt Compression (BCHN 379.00 +0.4%) steigerte im Geschäftsjahr per Ende März den Umsatz um 4,6% auf 658,6 Mio. Fr. Die Ebit-Marge stieg von 8,7 auf 9,2% und soll nach Erwartungen des Unternehmens im neuen Geschäftsjahr weiter steigen. Der Reingewinn erhöhte sich um 36% auf 44 Mio. Fr. Mit diesen Ergebnissen übertrifft das Unternehmen die Erwartungen der Analysten. (Lesen Sie hier mehr.)

Aryzta: Der Backwarenkonzern Aryzta (ARYN 1.24 -0.16%) hat im dritten Quartal (per Ende April) ein organisches Umsatzwachstum von 6,2% verbucht. Die fortgeführten Unternehmensteile wuchsen langsamer, mit organisch 2,6% auf 361,4 Mio. € unter Ausklammerung von Währungseffekten. Der Umbau des Konzerns gehe gut voran, auf eine Guidance für das Gesamtjahr verzichtet er allerdings weiterhin. Martin Huber, bisher Finanzchef der Nestlé-Division Nespresso, wird CFO des Backwarenherstellers. (Lesen Sie hier mehr.)

Galenica: Der Apotheken- und Gesundheitskonzern Galenica (GALE 65.35 +0.38%) machte im ersten Quartal 4,6% weniger Umsatz als in der Vorjahresperiode. Grund war das Ausbleiben einer Grippewelle. Für das laufende Jahr erwartet das Unternehmen allerdings ein Wachstum von 3 bis 5%. Das adjustierte Betriebsergebnis (Ebit) soll um 5 bis 8% steigen. Die Dividende für 2021 wird mindestens auf der gleichen Höhe sein wie für 2020. Damit hat Galenica die entsprechenden Prognosen angehoben. (Lesen Sie hier mehr.)

Santhera: Das Biopharmaunternehmen Santhera (SANN 2.93 +0.34%) plant, im ersten Quartal 2022 bei der US-Behörde FDA einen Zulassungsantrag für Vamolorone zu stellen. Der Wirkstoff habe in einer Studie robuste Wirksamkeit gegen Duchenne-Muskeldystrophie gezeigt. Santhera schätzt das Potenzial für den Wirkstoff in den USA und den fünf grössten europäischen Ländern auf mehr als 500 Mio. $ pro Jahr. (Lesen Sie hier mehr.)

SGS: Der Warenprüfer SGS (SGSN 2'846.00 +0.64%) übernimmt das französische Unternehmen Metair Lab. Die Gesellschaft mit zwei Standorten erwirtschaftete 2020 mit zwanzig Mitarbeitern einen Umsatz von 2,3 Mio. €. Sie bietet Luftproben und Asbesttests an.

Oerlikon: Der Schweizer Industriekonzern OC Oerlikon (OERL 10.43 -0.76%) übernimmt die französische Coeurdor. Dieses Unternehmen mit über 220 Mitarbeitern entwickelt und produziert metallische Komponenten. Die Transaktion ist abgeschlossen, Details zum Finanziellen gibt Oerlikon nicht bekannt.

Swiss Life: Der Versicherer Swiss Life (SLHN 462.80 +0.3%) hat ein Aktienrückkaufprogramm abgeschlossen, das Anfang 2020 angekündigt worden war. Insgesamt hat er eigene Titel im Wert von 400 Mio. Fr. zurückgekauft.

Vorbörsenkurse von Julius Bär

Hier erscheinen jeden Montag bis Freitag von 08:00 bis 09:00 Uhr die Vorbörsenkurse von Julius Bär.

Wichtige Ereignisse vom 01.06.2021

Wichtige Ereignisse
vom 01.06.2021

SCHWEIZ
07:00   Aryzta: Umsatz Q3
07:00   Burckhardt: Ergebnis 2020/21
08:00   BWO: Publikation Hypo-Referenzzinssatz
08:30   BFS: Detailhandelsumsätze April 2021
09:00   Seco: BIP Q1 2021
09:30   Einkaufsmanager-Index (PMI) Mai 2021
INTERNATIONAL
TERMINE UNTERNEHMEN
10:00 DEU Deutsche Wohnen, Hauptversammlung (online)
10:00 DEU ProSiebenSat.1, Hauptversammlung (online)
10:00 DEU SMA Solar, Hauptversammlung (online)
10:00 DEU Fraport, Hauptversammlung (online)
11:00 GBR Zeal Network, Hauptversammlung (online)
TERMINE UNTERNEHMEN OHNE ZEITANGABE
USA: Dell, Q1-Zahlen
USA: Zoom Video, Q1-Zahlen
USA: HP Enterprise, Q2-Zahlen
TERMINE KONJUNKTUR
01:50 JPN Investitionen Q1/21
02:30 JPN Jibun Bank PMI Verarbeitendes Gewerbe 05/21 (2. Veröffentlichung)
03:45 CHN Caixin PMI Verarbeitendes Gewerbe 05/21
08:00 RUS PMI Verarbeitendes Gewerbe 05/21
08:00 LTU BIP Q1/21 (endgültig)
08:30 CHE BFS: Detailhandelsumsätze 04/21
09:00 CHE BIP Q1/21
09:00 HUN PMI Verarbeitendes Gewerbe 05/21
09:00 POL PMI Verarbeitendes Gewerbe 05/21
09:00 NLD PMI Verarbeitendes Gewerbe 05/21
09:00 CZE BIP Q1/21 (vorläufig)
09:00 HUN BIP Q1/21 (endgültig)
09:15 ESP PMI Verarbeitendes Gewerbe 05/21
09:30 CZE PMI Verarbeitendes Gewerbe 05/21
09:45 ITA PMI Verarbeitendes Gewerbe 05/21
09:50 FRA PMI Verarbeitendes Gewerbe 05/21 (2. Veröffentlichung)
09:55 DEU PMI Verarbeitendes Gewerbe 05/21 (2. Veröffentlichung)
09:55 DEU Arbeitslosenzahlen 05/21
10:00 POL Verbraucherpreise 05/21 (vorläufig)
10:00 ITA Arbeitslosenquote 04/21 (vorläufig)
10:00 EUR PMI Verarbeitendes Gewerbe 05/21 (2. Veröffentlichung)
10:30 GBR PMI Verarbeitendes Gewerbe 05/21 (2. Veröffentlichung)
11:00 EUR Arbeitslosenquote 04/21
11:00 BEL Arbeitslosenquote 04/21
11:00 EUR Verbraucherpreise 05/21 (vorläufig)
11:00 EUR Verbraucherpreise 05/21 (vorläufig)
11:00 ITA BIP Q1/21 (2. Veröffentlichung)
12:00 PRT Industrieproduktion 04/21
15:45 USA PMI Verarbeitendes Gewerbe 05/21 (2. Veröffentlichung)
16:00 USA Bauinvestitionen 04/21
16:00 USA ISM Verarbeitendes Gewerbe 05/21
- Sonstige Termine
FRA: Abschluss OECD-Ministerrat - Neuer Generalsekretär Cormann tritt an
Der Australier Cormann (50) war am 15.3. von den 37 OECD-Botschaftern
bestätigt worden
+ 10.00 Statements des scheidenden Generalsekretärs Angel Gurría und von
Cormann
+ 15.00 Abschluss-Pk Ministerrat, mit Cormann
Ministertreffen findet als Videokonferenz statt
10:00 DEU Internationale Energieagentur (IEA) stellt Bericht "Net-Zero by 2050:
A Roadmap for the Global Energy Sector" vor (online) u.a. mit
Fatih Birol, Exekutivdirektor der IEA
11:00 DEU Online-Pk Deutscher Bauernverband zur Bundestagswahl 2021
11:00 LUX Start der Europäischen Staatsanwaltschaft am 1. Juni.
Heute nimmt die Europäische Staatsanwaltschaft ihre Arbeit auf.
Die neue Institution soll gegen Betrug, Unterschlagung und
Korruption im Zusammenhang mit EU-Geldern vorgehen.
+ 11.00 Pk

(Quelle: AWP)

SMI-Markttechnik: Spielraum nach oben wird ausgeschöpft

Der Swiss Market Index bewegt sich nach einer sehr kurzen Pause wieder entlang der nördlichen Grenze seines Schwankungskorridors in Richtung neuer Hochs. (Lesen Sie hier mehr.)

Ausblick Rohstoffe

Ölpreis nahe bei 70 $

Zum Wochenanfang notiert Rohöl der Sorte Brent wieder nahe der Marke von 70 $ je Fass. Damit ist Öl wieder nahe dem Zwölfmonatshoch von 71 $, das Anfang März erreicht wurde. Vor einer Woche handelte es noch unter 68.50 $.

Die Ölmärkte zeigen sich nach Befürchtungen um ein neues Aufflammen der Coronapandemie wieder optimistisch über die globale Nachfrage nach dem Energieträger. Dabei erwarten viele Marktakteure, dass Teheran auf dem Weg zu einer Einigung mit den USA über die Nuklearaktivitäten ist – der Iran könnte damit nach einem Ende der Sanktionen auf den internationalen Ölmarkt zurückkehren.

Die steigende Nachfrage sollte dieses zusätzliche Angebot aus dem Nahen Osten aber absorbieren, erwarten etwa Analysten der australischen Bank ANZ. Sie gehen davon aus, dass der Iran das Angebot auf dem Weltmarkt um 500’000 Fass pro Tag steigern wird.