Das Wichtigste zum Börsenstart

Der nächste Morgen-Report ist in Bearbeitung.

Overnight

USA

Die US-Börsen erreichten am Montag gemessen an den Indizes S&P 500 und Nasdaq 100 neue Höchstmarken. Am Markt blickt mit man Optimismus auf die beginnende Berichtssaison.

Der S&P 500 kletterte um 0,4% auf 4385 Punkte. Der Technologieindex Nasdaq 100 avancierte 0,4% auf 14’878 Punkte. Der Dow Jones Industrial verfehlte knapp sein Allzeithoch und schloss 0,4% höher auf 34’996 Zählern.

Die Grossbanken werden ab heute Dienstag ihre Quartalszahlen veröffentlichen. Schon im Voraus waren die Finanztitel bei Anlegern gefragt. Die Kurse von Goldman Sachs (+2,4%), JPMorgan (+1,4%), Morgan Stanley (+2,7%) und Bank of America (+1,5%) legten alle zu.

Der beste Titel im Dow Jones ist der Unterhaltungskonzern Walt Disney (+4,2%). Der Film «Black Widow» ist im Kino und auf dem Streamingdienst Disney+ ein grosser Erfolg.

Das Unternehmen Virgin Galactic (–17,3%) absolvierte am Sonntag erfolgreich seinen ersten bemannten suborbitalen Weltraumflug auf achtzig Kilometern Höhe, an Bord der Virgin-Chef und Milliardär Richard Branson. Doch der Kurs stürzte am Montag ab. Grund ist die nun beantragte Kapitalerhöhung von 500 Mio. $.

Asien

Die asiatischen Aktienmärkte notieren am Dienstag grossteils im Plus. Der japanische Leitindex Nikkei 225 steht 0,5% höher, der marktbreite Topix avanciert 0,7%.

In Hongkong steigt der Hang Seng um 1,6%. Die Aktien in Festlandchina fallen gemessen am CSI 300 um 0,2%. Der taiwanische Taiex notiert 0,2% höher.

Der koreanische Kospi klettert 0,8% nach oben. In Australien gewinnt der S&P/ASX 200 rund 0,2%.

12'171.0
+0.45%
4'116.6
+0.67%
15'568.7
+0.16%
34'838.2
-0.28%
14'681.1
+0.06%
27'536.6
-0.88%
1.0749
+0.01%
0.9054
+0.02%
1.1872
-0.01%
1'809.90
-0.23%
72.80
-0.38%
38'936.00
-0.72%

News Vorbörse Schweiz

Swatch Group: Der Uhrenhersteller Swatch Group hat das erste Semester mit einem kräftigen Umsatzwachstum und der Rückkehr in die Gewinnzone abgeschlossen. Der Umsatz kletterte 54,6% auf 3,39 Mrd. Fr., wie der Konzern am Montagabend mitgeteilt hat. Im Vergleich zum Vorkrisenjahr 2019 blieb ein Minus von 12,3%. Der Betriebsgewinn erreichte 402 Mio. Fr. (Ebit-Marge 11,9%, Segment Uhren und Schmuck 17%), dies nach einem Minus von 327 Mio. Fr. im Vorjahr. Unter dem Strich resultierten 270 Mio. Fr. Gewinn (i. V. Verlust von 308 Mio. Fr.). (Lesen Sie hier mehr.)

BCJ: Die Banque Cantonale du Jura (BCJ) hat im ersten Halbjahr den operativen Gewinn 12% auf 9,7 Mio. Fr. gesteigert. Der Gewinn nahm ebenfalls 12% auf 7,8 Mio. Fr. zu. Die Hypothekarausleihungen stiegen knapp 3% auf 2,66 Mrd. Fr. Die Bilanzsumme weitete sich dabei 2,7% auf 4,1 Mrd. Fr. aus. Die Bank erwartet einen Jahresabschluss über den Vorjahreswerten. (Lesen Sie hier mehr.)

Medacta: Das Medizinaltechnikunternehmen Medacta (MOVE 127.40 -0.93%) hat die Klage der Gesellschaft Microport wegen Patentverletzung mit einem Vergleich beigelegt. Medacta wird der Klägerin 12 Mio. $ zahlen. (Lesen Sie hier mehr.)

Relief Therapeutics: Die Kooperationspartner des Biotech-Unternehmens Relief Therapeutics (RLF 0.21 +0.95%) haben den Start einer weiteren Studie mit Covid-19-Patienten bekanntgegeben. Die Partner NRx Pharmaceuticals und Quantum Leap Healthcare Collaborative haben eine Phase-II-Studie mit dem Wirkstoff Aviptadil gestartet.

Hypothekarbank Lenzburg: Das Regionalinstitut Hypothekarbank Lenzburg hat für die IT-Plattfom Finstar einen neuen Kunden gewonnen. Das litauische Start-up-Unternehmen Bebawa UAB will die Plattform für die Kontoführung und die Zahlungsabwicklung nutzen. Damit stosse ein erstes in Europa zugelassenes Unternehmen zum Nutzerkreis von Finstar, heisst es in der Mitteilung.

Flughafen Zürich: Der Flughafen Zürich (FHZN 147.40 +1.24%) hat im Juni 621’117 Passagiere abgefertigt. Das waren dreimal mehr als im Vorjahresmonat, aber immer noch fast 80% weniger als im Vorkrisenjahr 2019. Im Mai 2021 reisten rund 450’000 Fluggäste über Zürich. (Lesen Sie hier mehr.)

Geberit: Der Sanitärtechniker Geberit ist auf der Suche nach einem neuen Finanzchef fündig geworden. Tobias Knechtle wird am 1. November zum Unternehmen stossen und per 1. Januar Roland Iff als CFO ersetzen, wie das Unternehmen am Montagabend mitgeteilt hat. Der Rücktritt Iffs war schon länger kommuniziert. Knechtle war unter anderem Finanzchef der Valora (VALN 204.50 -0.24%) Group. (Lesen Sie hier mehr.)

Vorbörsenkurse von Julius Bär

Hier erscheinen jeden Montag bis Freitag von 08:00 bis 09:00 Uhr die Vorbörsenkurse von Julius Bär.

Wichtige Ereignisse vom 13.07.2021

Wichtige Ereignisse
vom 13.07.2021

SCHWEIZ
08:00 EFV/SNB Eidgenössische Anleihe - Ankündigung
08:30 BFS Produzenten- und Importpreisindex Juni 2021
08:30 BFS Parahotellerie im 1. Quartal 2021
10:00 MK Swissmem: Wirtschaftspolitische Entwicklungen im Markt China
INTERNATIONAL
Termine Unternehmen
07:00 DEU Gerresheimer, Q2-Zahlen (Call 10.00 h)
07:00 DEU Fraport, Verkehrszahlen 06/21
09:15 DEU Fortsetzung Prozess gegen Ex-Audi-Chef Stadler und drei Ingenieure
10:00 DEU CropEnergies, Hauptversammlung (online)
12:00 USA Pepsico, Q2-Zahlen
12:45 USA J.P. Morgan Chase & Co, Q2-Zahlen
13:00 USA Fastenal, Q2-Zahlen
13:30 USA Goldman Sachs, Q2-Zahlen
13:30 DEU Volkswagen, Vorstellung neue Konzernstrategie "NEW AUTO - Mobility
for Generations to Come" (online)
19:00 AUT Telekom Austria, Q2-Umsatz
- Ohne genaue Zeitangabe
NOR: DNB ASA, Q2-Zahlen
Termine Konjunktur
CHN: Handelsbilanz 06/21
08:00 DEU Verbraucherpreise 06/21 (endgültig)
08:00 DEU Insolvenzen 04/21
08:45 FRA Verbraucherpreise 06/21 (endgültig)
10:00 DEU Destatis: Online-Pressegespräch: Lage der deutschen Wirtschaft im Q2
14:30 USA Verbraucherpreise 06/21
14:30 USA Realeinkommen 06/21
22:30 USA API Ölbericht (Woche)
- Sonstige Termine
08:00 DEU BGH urteilt in zwei Diesel-Fällen: Haben Kläger auch dann Anspruch
auf Schadenersatz, wenn sie das Auto weiterverkauft haben?, Karlsruhe
08:40 DEU BGH verkündet erstes Urteil zu möglichen Schadenersatz-Ansprüchen
gegen Daimler wegen des "Thermofensters" in Diesel-Autos
10:30 DEU Pk Bankenverband BVR: "Jahresabschluss der genossenschaftlichen
Finanzgruppe" und aktuelle politische sowie bankfachliche Themen
11:00 DEU Pk Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW): Studie zur
Vorstandsvergütung
11:00 DEU Online-Pk der fox e-mobility AG zu Design der neuen vollelektrischen
Auto-Familie MIA 2.0
11:15 DEU Eröffnung eines digitalen Testfeldes für autonomes Fahren von
Schienenfahrzeugen mit Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU)
BEL: Treffen der EU-Finanzminister, Brüssel

(Quelle: AWP)

SMI-Markttechnik: 12’200 als nächstes Etappenziel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Swiss Market Index ist zwar immer noch technisch gehemmt, doch eine weitere Aufwärtswelle ist nicht unwahrscheinlich. (Lesen Sie hier mehr.)

Ausblick Rohstoffe

Ölpreise kommen zurück

Nachdem Brent vergangene Woche mit 77.84 $ je Fass den höchsten Stand seit Oktober 2018 markiert hatte, gingen die Ölpreise zu Anfang dieser Woche zurück. Brent notierte am Montag mit 75 $ je Fass rund 0,7% tiefer als am Freitag.

Die Unsicherheit um den Effekt der Ausbreitung der Deltavariante bei den Covid-19-Infektionen drückt auf die Konjunktur und damit auf die Ölnachfrage. Ein Ölhändler in Singapur erklärte gegenüber Reuters: «Wir sehen den Einfluss zwar noch nicht, aber in dieser Geschwindigkeit wird das die Nachfrage früher als später treffen.»

Auch dass das Ölförderkartell Opec sich nicht auf eine Ausweitung der Fördermenge geeinigt hat, sorgt für Unsicherheit. Zwar wirkt dies auf den ersten Blick stützend für den Ölpreis, doch Marktbeobachter sehen das Risiko, dass das bisherige System der Förderquoten ganz zusammenbricht. Dies würde eine unkontrollierte Ausweitung der Opec-Produktionsmenge zur Folge haben und damit die Preise unter Druck setzen.