Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Interview mit Daniel Vasella«Ja, es war sehr viel Geld»

Daniel Vasella in der Stube eines Nebengebäudes auf Gut Aabach am Zugersee. Den imposanten Gutshof hat er 2014 erworben, nachdem Novartis ihre Idee eines Ausbildungszentrums auf dem Landstück verworfen hatte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin