Newsticker

newsbox: SHL veröffentlicht aktualisierte Einladung zur ausserordentlichen

Generalvers...

Medienmitteilung
SHL veröffentlicht aktualisierte Einladung zur ausserordentlichen
Generalversammlung



Tel Aviv / Zürich 12. September 2018 - SHL Telemedicine Ltd. (SIX Swiss
Exchange: SHLTN) ("SHL"), ein führender Anbieter und Entwickler von innovativen
persönlichen Telemedizinlösungen, gab heute die aktualisierte Traktandenliste
der ausserordentlichen Generalversammlung bekannt, die am 18. Oktober 2018
("2018 AoGV II") um 13:00 Uhr (israelische Zeit) am Sitz der Gesellschaft in der
90 Yigal Alon Street, Ashdar Building, Tel-Aviv, Israel, stattfinden wird. Die
aktualisierte Traktandenliste umfasst:
 

1. Auf Antrag von Nehama und Yoram                                    
   Alroy Investment Ltd.,                                             
   folgende Verwaltungsratsmitglieder abzuberufen: (a) Herr Xuewen    
   Wu, (b) Herr Cailong Su, (c) Herr Yi                               
   He, (d) Frau Yirong Qian, (e) Dr. Yuan-Hsun                        
   Lo und (f) Frau Hava Shechter; die Abstimmungen in                 
   Bezug auf jeden dieser Verwaltungsräte werden separat durchgeführt;

2. Wenn alle oder ein Teil der vorgenannten Verwaltungsräte an der    
   ausserordentlichen Generalversammlung gemäss Traktandum            
   1 abberufen werden, gilt der folgende                              
   Punkt als auf die Traktandenliste der                              
   ausserordentlichen Generalversammlung gesetzt: (i) Auf Antrag      
   von Nehama und Yoram Alroy Investment Ltd.                         
   werden die folgenden Kandidaten anstelle der abberufenen           
   Verwaltungsräte gewählt: (a) Herr Elon Shalev,                     
   (b) Herr Erez Alroy, (c) Herr Yariv                                
   Alroy und (d) Herr Erez Nachtomy. (ii)                             
   Auf Antrag der GZ Asset Management Ltd.                            
   wird Herr Ziv Carthy als Verwaltungsratsmitglied gewählt.          


 
Für den Fall, dass aufgrund des oben genannten Traktandums 1 alle sechs (6)
Verwaltungsräte aus dem Amt abberufen werden, so dass die Anzahl der
Verwaltungsräte unter die in den Gesellschaftsstatuten vorgesehene Anzahl (drei
(3) Verwaltungsräte) fällt, gilt Traktandum 2, gegebenenfalls als Teil einer
neuen ausserordentlichen Generalversammlung ("2018 AoGV III"), die hiermit als
einberufen gilt, und die unmittelbar nach der Beschlussfassung über Traktandum
1 stattfinden soll und dieses Traktandum 2 umfasst. In diesem Fall sollen die
Traktanden 3-6 der Traktandenliste der ursprünglich einberufenen
ausserordentlichen Generalversammlung unmittelbar nach der AoGV III 2018 wieder
aufgenommen werden.
 
Die nominierten Verwaltungsräte haben der Gesellschaft die gemäss § 224b des
israelischen Gesellschaftsgesetzes (das "Gesellschaftsgesetz")  erforderlichen
Erklärungen zur Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen an die Funktion als
Verwaltungsrat vorgelegt. Die Erklärungen der Kandidaten und deren Lebensläufe
sind auf der Website der Gesellschaft verfügbar.
 
Ein neu gewähltes Verwaltungsratsmitglied ist bis zur nächsten
Generalversammlung im Amt.
 

3. Wahl eines (1) unabhängigen (externen)                             
   Verwaltungsrats gemäss Abschnitt 239(b) des                        
   israelischen Gesellschaftsgesetzes, 1999                           
   ("Gesellschaftsgesetz"), für eine Amtszeit von drei (3) Jahren. Die
   als unabhängige (externe) Verwaltungsräte Nominierten haben        
   der Gesellschaft die gemäss den §§ 224b,                           
   241(a) des Gesellschaftsgesetzes erforderlichen Erklärungen zur    
   Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen an die Funktion           
   als unabhängiger (externer) Verwaltungsrat                         
   der Gesellschaft vorgelegt. Die Namen der                          
   Kandidaten, in alphabetischer Reihenfolge, sind: (1) Frau          
   Ruth Gal; (2) Frau Dvorah Kimhi; (3) Frau                          
   Nomi Sandhaus; und (4) Frau Eti Vidavsky.                          

4. Auf Empfehlung und Genehmigung durch                               
   den Vergütungsausschuss und den Verwaltungsrat der Gesellschaft    
   - Gewährung von 18.000 Optionen an Frau                            
   Shechter, die im Mai 2018 zur Verwaltungsrätin                     
   ernannt wurde (soweit das Amt von Frau                             
   Shechter nicht unter Traktandum 1 beendet wird).                   

5. Auf Empfehlung und Genehmigung durch den Vergütungsausschuss       
   und den Verwaltungsrat des Unternehmens                            
   - Gewährung eines Jahresbonus für den Chief Executive              
   Officer des Unternehmens für das Jahr 2017;                        

6. Auf Empfehlung und Genehmigung durch den Vergütungsausschuss       
   und den Verwaltungsrat der Gesellschaft - Gewährung                
   der Auszahlung einer einmaligen verringerten Sondervergütung für   
   den Ruhestand des früheren Chief Executive Officers;               


 
Alle vorgenannten Punkte sowie die Beschlussvorschläge sind in der Mitteilung
an die Aktionäre auf der Website der Gesellschaft ausführlicher dargelegt.
Der Stichtag wurde auf den 11. Oktober 2018 festgelegt.
 
Die Einladung zur a.o. Generalversammlung wird nicht in Zeitungen
veröffentlicht. Die vollständige Einladung zur a.o. Generalversammlung kann
unter
http://www.shl-telemedicine.com/about-us/investorrelations/general-meeting/
heruntergeladen werden. Das Hintergrundmaterial ist auf der Website oder in den
Büros der Gesellschaft verfügbar oder wird auf Anfrage weitergeleitet, wie in
der Mitteilung an die Aktionäre angegeben.
 
 
Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte

Martin Meier-Pfister, IRF Communications, Telefon: +41 43 244 81 40,
mailto:shl@irfcom.ch

Kurzprofil SHL Telemedicine
SHL Telemedicine Ltd. ist auf die Entwicklung und Vermarktung innovativer
persönlicher Telemedizinsysteme spezialisiert und bietet umfassende
Telemedizin-Lösungen inklusive Call-Center-Dienste, mit Fokus auf
kardiovaskulären und verwandten Krankheiten, für Personen und Unternehmen im
Gesundheitswesen an. SHL Telemedicine bietet seine Services und persönlichen
Telemedizin-Geräte an Bezüger der telefonischen und
Internet-Kommunikations-Technologie. SHL ist an der SIX Swiss Exchange kotiert
(SHLTN, ISIN: IL0010855885, Security No.: 1128957). Weitere Informationen unter
www.shl-telemedicine.com.
 
Some of the information contained in this press release contains
forward-looking statements. Readers are cautioned that any such forward-looking
statements are not guarantees of future performance and involve risks and
uncertainties, and that actual results may differ materially from those in the
forward-looking statements as a result of various factors. SHL Telemedicine
undertakes no obligation to publicly update or revise any forward-looking
statements.

* Medienmitteilung (PDF): http://e1.marco.ch/publish/irfcommunications/56_5401/180912_SHL_Press_Release_SGM_updated_invitation_GE.pdf 

________________________________________________________________________________

This message has been created and distributed using the Software Suite 
marCo(R) - Market Communication Office(R). marCo(R) is essential to handle 
business critical information. 

Contact the team behind marCo(R) - Market Communication Office(R):
A. EQS Group AG, Schochenmühlestrasse 4, 6340 Baar, Switzerland
T. +41 41 763 00 50 (around-the-clock)
E. cs.switzerland@eqs.com

Visit https://switzerland.eqs.com and get your marCo(R) today.
--------------------------------------------------------------------------------
By using this message (read, copy, etc.) you are bound to the disclaimer:
https://switzerland.eqs.com/en/legal
--------------------------------------------------------------------------------