Newsticker

EQS-News: Nordex Group gewinnt Großprojekte in Südafrika

DGAP-News: Nordex SE / Schlagwort(e): Auftragseingänge                         
Nordex Group gewinnt Großprojekte in Südafrika                                 
                                                                               
12.09.2018 / 07:30                                                             
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.   
                                                                               
                                                                               
------------------------------------------------------------                   
Energieversorger bestellen 80 Turbinen mit 252 MW Leistung                     
                                                                               
                                                                               
Hamburg, 12 September 2018. Die Nordex Group hat erneut Großaufträge aus       
Südafrika erhalten. Der Turbinenhersteller wird insgesamt 80 Turbinen der      
Baureihe AW125/3150 für die Projekte "Garob" und "Copperton" errichten.        
                                                                               
Das Projekt "Garob" umfasst 46 Turbinen, die der Stammkunde Enel Green Power   
bei Nordex bestellt hat. Das Projekt "Copperton" umfasst 34 Anlagen für den    
Energieversorger Elewan.                                                       
                                                                               
Der Leistungsumfang beider Projekte umfasst die Lieferung und Errichtung sowie 
den mehrjährigen Service der Anlagen. Zudem wird der Hersteller die 100 Meter  
hohen Betontürme vor Ort herstellen und damit die lokale Wertschöpfung erhöhen.
                                                                               
                                                                               
"Südafrika ist ein wichtiger Markt für uns, weshalb wir uns freuen, auch diese 
beiden Projekte durchzuführen. Wir haben im laufenden Jahr Projekte mit        
insgesamt rund 400 MW gewonnen", sagt Patxi Landa, Vertriebsvorstand der Nordex
SE.                                                                            
                                                                               
Die Standorte der beiden Windparks liegen in der Provinz Northern Cape nahe der
Stadt Copperton.                                                               
                                                                               
Die Nordex Group im Profil                                                     
Die Gruppe hat mehr als 23 GW Windenergieleistung in über 25 Märkten           
installiert und erzielte im Jahr 2017 einen Umsatz von knapp 3,1 Mrd. EUR. Das 
Unternehmen beschäftigt derzeit rund 5.000 Mitarbeiter. Zum Fertigungsverbund  
gehören Werke in Deutschland, Spanien, Brasilien, den USA und in Indien. Das   
Produktprogramm konzentriert sich auf Onshore-Turbinen der 1,5- bis            
4,8-MW-Klasse, die auf die Marktanforderungen von Ländern mit begrenzten       
Ausbauflächen und Regionen mit begrenzten Netzkapazitäten ausgelegt sind.      
                                                                               
Ansprechpartner für Rückfragen:                                                
                                                                               
Nordex SE                                                                      
Felix Losada                                                                   
Telefon: +49 (0)40 / 300 30 - 1000                                             
flosada@nordex-online.com                                                      
                                                                               
Investoren Kontakt:                                                            
                                                                               
Nordex SE                                                                      
Felix Zander                                                                   
Telefon: +49 (0)40 / 300 30 - 1116                                             
fzander@nordex-online.com                                                      
                                                                               
                                                                               
------------------------------------------------------------                   
12.09.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt  
durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.                                     
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.   
                                                                               
Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate  
News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.                                 
Medienarchiv unter http://www.dgap.de                                          
                                                                               
------------------------------------------------------------                   



Sprache:     Deutsch                                                           

Unternehmen: Nordex SE                                                         

             Erich-Schlesinger-Straße 50                                       

             18059 Rostock                                                     

             Deutschland                                                       

Telefon:     +49 381 6663 3300                                                 

Fax:         +49 381 6663 3339                                                 

E-Mail:      info@nordex-online.com                                            

Internet:    www.nordex-online.com                                             

ISIN:        DE000A0D6554                                                      

WKN:         A0D655                                                            

Indizes:     TecDAX                                                            

Börsen:      Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in   
             Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart,        
             Tradegate Exchange                                                







                                       

Ende der Mitteilung  DGAP News-Service



------------------------------------------------------------ 

722527  12.09.2018