Newsticker

GNW: ADC Therapeutics kündigt Präsentationen auf der 33. Jahrestagung der

Society for Immunotherapy of Cancer (SITC) an

Potenzielle neue immunonkologische Therapie verwendet Antikörper-Wirkstoff-Konjugat (AWK) gegen regulatorische T-Zellen (Tregs)

Hochwirksame Anti-Tumor-Aktivität von auf CD25 abzielendem AWK in präklinischen Modellen solider Tumore sowohl bei Monotherapie als auch in Kombination mit einem PD-1-Inhibitor nachgewiesen

Das Unternehmen plant, eine klinische Studie der Phase Ib einzuleiten, um die Sicherheit, Verträglichkeit und vorläufige Anti-Tumor-Aktivität von ADCT-301 (Camidanlumab-Tesirin) bei Patienten mit fortgeschrittenen soliden Tumoren zu bewerten

LAUSANNE, Schweiz, Nov. 08, 2018 (GLOBE NEWSWIRE) -- ADC Therapeutics, ein Unternehmen, das im Bereich der Entdeckung und Entwicklung von in der Onkologie angewendeten Medikamenten tätig ist und sich auf die Entwicklung unternehmenseigener Antikörper-Wirkstoff-Konjugate (AWK) spezialisiert hat, hat heute bekanntgegeben, dass es auf der 33. Jahrestagung der Society for Immunotherapy of Cancer (SITC), die vom 7.-11. November in Washington, DC (USA) stattfindet, zwei Poster präsentieren wird, die präklinische Daten und das Design der klinischen Phase-Ib-Studie zu ADCT-301 (Camidanlumab-Tesirin) vorstellen.

Dr. Jay Feingold, Chief Medical Officer und Senior Vice President of Clinical Development bei ADC Therapeutics, sagte: „ADCT-301 wird bereits bei rezidiviertem und refraktärem Hodgkin-Lymphom untersucht und auf der Jahrestagung 2018 der American Society of Hematology werden wir die Daten aus unserer Zusammenfassung im Juni aktualisieren. Zu diesem Zeitpunkt konnten wir eine Gesamtansprechrate von 80,8 Prozent mit einer vollständigen Ansprechrate von 50 Prozent bei Patienten, die zuvor alle durchschnittlich sechs Behandlungen erhalten hatten, verzeichnen. Basierend auf dem immunonkologischen Potenzial von ADCT-301, das in präklinischen Studien nachgewiesen wurde, freuen wir uns, eine klinische Studie für ADCT-301 in soliden Tumoren zu starten, um zu sehen, ob wir die Ergebnisse von Patienten mit multiplen soliden Tumoren verbessern können."

Dr. Patrick van Berkel, Senior Vice President of Research and Development bei ADC Therapeutics, sagte: „ADCT-301 zielt auf CD25 ab, das auf Tregs exprimiert wird, die die lokale Tumorumgebung infiltrieren. In präklinischen Modellen löste eine Einzeldosis des auf CD25 abzielenden AWK eine starke und dauerhafte Antitumoraktivität gegen etablierte, solide CD25-negative Tumore mit infiltrierenden Tregs. Darüber hinaus entwickelten erneut infizierte Mäuse keine neuen Tumore, was darauf hindeutet, dass der auf CD25 abzielende AWK in der Lage war, eine tumorspezifische schützende Immunität auszulösen."

Die Poster von ADC Therapeutics befinden sich in der Posterhalle E im Walter E. Washington Convention Center. Die Posterhalle ist am Freitag, 9. November von 8 bis 20 Uhr EST (amerikanische Ostküstenzeit) und am Samstag, 10. November von 8 bis 20.30 Uhr EST geöffnet. Einzelheiten zu den Postern finden Sie untenstehend.

Nummer des Abstract-Posters P11 Titel: A CD25 targeted pyrrolobenzodiazepine dimer-based antibody-drug conjugate shows potent anti-tumor activity in pre-clinical models of solid tumors either alone or in combination with a PD-1 inhibitor (Ein auf CD25 abzielendes, Pyrrolobenzodiazipin-Dimer-basiertes Antikörper-Wirkstoff-Konjugat zeigt wirksame Anti-Tumor-Aktivität in präklinischen Modellen solider Tumore entweder allein oder in Kombination mit einem PD-1-Inhibitor) Datum und Uhrzeit der Präsentation: Freitag, 9. November, 12.45 Uhr-14.15 Uhr und 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr EST Vortragende: Dr. Francesca Zammarchi, ADC Therapeutics

Nummer des Abstract-Posters: P316 Titel: Phase 1b dose-escalation and dose-expansion study to evaluate safety, tolerability, pharmacokinetics, and antitumor activity of ADCT-301 (camidanlumab tesirine) in patients with advanced solid tumors (Phase-1b-Dosiseskalations- und Dosisexpansionsstudie zur Bewertung der Sicherheit, Verträglichkeit, Pharmakokinetik und Anti-Tumor-Aktivität von ADCT-301 (Camidanlumab-Tesirin) bei Patienten mit fortgeschrittenen soliden Tumoren) Datum und Uhrzeit der Präsentation: Samstag, 10. November, 12.20-13.50 Uhr und 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr EST Vortragende: Dr. Francesca Zammarchi, ADC Therapeutics

Weitere Information zur Jahrestagung 2018 der SITC erhalten Sie unter https://www.sitcancer.org/2018/home.

Über ADCT-301

ADCT-301 (Camidanlumab-Tesirin) ist ein Antikörper-Wirkstoff-Konjugat (AWK), das aus einem monoklonalen Antikörper besteht, der an CD25 (HuMax(R)-TAC, lizenziert von Genmab A/S) bindet, das mit einem Pyrrolobenzodiazepin (PBD)-Dimer-Toxin konjugiert ist. Sobald ADCT-301 an eine CD25-exprimierende Zelle gebunden ist, wird es in die Zelle aufgenommen, wo Enzyme den „Sprengkopf" auf PBD-Basis freisetzen. Die Freisetzung des PBD-„Sprengkopfs" im Inneren des Tumors kann dazu führen, dass benachbarte Tumorzellen ebenfalls abgetötet werden. Darüber hinaus löst der PBD-„Sprengkopf" einen immunogenen Zelltod aus, der wiederum die Immunantwort gegen Tumorzellen verstärkt. ADCT-301 wird in einer klinischen Phase-Ib-Studie zu soliden Tumoren (NCT03621982) sowie laufenden klinischen Phase-Ia/Ib-Studien mit Patienten, die an rezidiviertem oder refraktärem Hodgkin-Lymphom und Nicht-Hodgkin-Lymphom leiden (NCT02432235), beurteilt.

Über ADC Therapeutics

ADC Therapeutics SA ist ein Unternehmen, das im Bereich der Entdeckung und Entwicklung von in der Onkologie angewendeten Medikamenten tätig ist und sich auf die Entwicklung unternehmenseigener Antikörper-Wirkstoff-Konjugate (AWK) spezialisiert hat, die auf hämatologische Malignome und solide Tumore abzielen. Die AWK des Unternehmens sind hochgradig zielgerichtete biopharmazeutische Arzneimittel, die monoklonale Antikörper, die für auf bestimmten Tumorzellen vorhandene Oberflächenantigene spezifisch sind, über einen chemischen Linker mit einer neuen Klasse hochwirksamer „Sprengköpfe" auf Pyrrolobenzodiazepin (PBD)-Basis verbinden. Mehrere auf PBD basierende AWK des Unternehmens werden zurzeit in den USA und in Europa in laufenden klinischen Studien beurteilt. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen noch über eine umfangreiche Pipeline anderer präklinischer AWK, die sich in der Entwicklung befinden. ADCT ist mit Weltklasse-Partner vernetzt, darunter AstraZeneca und sein weltweiter Forschungs- und Entwicklungszweig für Biologika, MedImmune. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Lausanne (Biopôle) in der Schweiz und verfügt über Niederlassungen in London, San Francisco und New Jersey. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.adctherapeutics.com.

Kontakt für Anleger Dr. Chris Martin Chief Executive Officer Chris.martin@adctherapeutics.comTel.: +41 (0) 21 653 0200

Kontakt für Medien in der EU Alexandre Müller Dynamics Group amu@dynamicsgroup.ch Tel.: +41 (0) 43 268 3231

Kontakt für Medien in den USA Tony Plohoros 6 Degrees tplohoros@6degreespr.comTel.: +1 908-591-2839