Newsticker

Lonza-Takeda Medikament Alunbrig erhält EU-Marktzulassung

Zürich (awp) - Die EU-Kommission hat dem von Lonza und Takeda entwickelten Medikament Alunbrig die Marktzulassung für die Behandlung von Lungenkrebs erteilt. Lonza-Wissenschaftler der Entwicklungs- und Produktionswerke in Tampa hätten zusammen mit Takedea bei der Entwicklung des Medikaments zusammengearbeitet, teilte Lonza am Freitag mit.

Die Marktzulassung gilt für Alunbrig (mit dem Wirkstoff Brigatinib) bei der Behandlung von anaplastischem, lymphoma-kinase-positivem fortgeschrittenem Lungenkrebs (NSCLC), der zuvor mit Crizotinib behandelt wurde. Für diese Anwendung ist das Medikament laut Mitteilung bereits in den USA zugelassen.

lie/uh