Newsticker

BASF-Aktien bald nicht mehr an der SIX handelbar

Zürich (awp) - Die Aktien von BASF können bald nicht mehr an der Schweizer Börse SIX gehandelt werden. Wie SIX Exchange Regulation am Donnerstag bekannt gab, hat sie einem entsprechenden Gesuch des deutschen Chemieriesen entsprochen. Die Dekotierung der hierzulande sekundärkotierten Aktien (ISIN DE000BASF111) erfolgt den Angaben zufolge per 17. Juni 2019, letzter Handelstag bei SIX ist demnach der 14. Juni 2019.

Das von BASF am 28. Februar eingereichte Gesuch wurde laut SIX "im Wesentlichen" mit den niedrigen Handelsumsätzen an der SIX begründet. Die BASF-Aktien sind primärkotiert an der Frankfurter Wertpapierbörse.

uh/rw