Newsticker

Patrimonium Swiss Real Estate Fund mit Performance von 8,05 Prozent 2019/20

Baar (awp) - Der Immobilienfonds Patrimonium Real Estate weist für das Geschäftsjahr 2019/20 eine positive Anlagerendite von 8,05 Prozent aus. Pro Anteil wird eine verrechnungssteuerfreie Ausschüttung von 3,65 Fr. ausbezahlt, dies bei einem Nettoinventarwert (NAV) pro Anteil nach Ausschüttung von 135,27 Franken nach 131,19 im Vorjahr.

Die Mietzinseinnahmen stiegen auf 43,5 Millionen von 41,7 Millionen Franken, wie der Fonds am Montagabend mitteilte. Die Steigerung der Mieteinnahmen gegenüber dem Vorjahr sei teilweise auf die Vermietung von Wohnungen in einer aufgestockten Liegenschaft am Chemin du Couchant 25 in Lausanne zurückzuführen.

Die Mieteinnahmen der Liegenschaften an der Chemin du Chêne 3-5 in Renens bei Lausanne und am und Général-Guisan 60-62 in Vevey sowie die Mieteinnahmen aus der Akquisition der Liegenschaft an der Place du Vallon 10 in Lausanne hätten ebenfalls dazu beigetragen, hiess es weiter.

Weiter äusserte sich der Fonds zur aktuellen Situation um die Covid-19-Krise. Entsprechende Mietzinsreduktionsgesuche seien im Detail analysiert und entsprechende Lösungen gefunden worden, hiess es dazu.

Per Ende Geschäftsjahr (31. März) bestand das Portfolio den Angaben zufolge aus 51 Wohnliegenschaften, acht gemischt genutzten Liegenschaften, fünf kommerziell genutzten Liegenschaften und vier Neubauprojekten im Gesamtwert von 980 Millionen Franken (Vorjahr 903 Mio).

kw/pre