Newsticker

GNW: Magna Kooperiert Mit Fisker bei der Entwicklung und Produktion des Fisker

Ocean

* Magna fertigt den Fisker Ocean in Europa

* Fisker nutzt Magnas Elektrofahrzeug-Architektur

* Magna-Portfolio ist für zukünftige Mobilitätsanforderungen skalierbar

AURORA, Ontario, Oct. 16, 2020 (GLOBE NEWSWIRE) -- Magna hat heute bekannt gegeben, dass mit Fisker Inc. („Fisker") Vereinbarungen getroffen wurden, die den Rahmen für eine gemeinsame Plattform-Nutzung und für die Produktion des Fisker Ocean SUV bilden. Gleichzeitig kündigte Fisker, ein Hersteller für Elektrofahrzeuge, Pläne an, die Produktion im vierten Quartal 2022 aufzunehmen. Dies ist Bestandteil der Strategie von Magna, sowohl traditionelle Hersteller als auch neue Marktteilnehmer zu unterstützen.

„Wir freuen uns sehr, mit Fisker an einem so interessanten und nachhaltigen Produkt arbeiten zu können und sind gespannt, welche zusätzlichen Möglichkeiten diese Zusammenarbeit noch bieten kann", sagte Swamy Kotagiri, Präsident von Magna. „Dies ist ein hervorragendes Beispiel für unsere Strategie, das gesamte Magna Portfolio für zukünftige Mobilitätsanforderungen zur Verfügung zu stellen und dabei unsere Fähigkeiten im Bereich Gesamtfahrzeugentwicklung und -produktion einzusetzen. Das ist ein Wettbewerbsvorteil, den sowohl neue Mobilitätsanbieter als auch traditionelle Hersteller nutzen können, um ihr elektrifiziertes Angebot zu erweitern."

Der Fisker Ocean wird zunächst exklusiv von Magna in Europa hergestellt. Das Fahrzeug nutzt die Elektrofahrzeug-Architektur von Magna in Kombination mit dem Fisker-Flexible Platform Adaptive Design (FF-PAD), um eine leichte, aluminiumhybrid basierte FM29-Plattform für den Fisker Ocean zu schaffen.

"Aufgrund marktführender innovativer Lösungen und der Gesamtfahrzeugkompetenz hat Magna eine einzigartige Position," sagte Frank Klein, President Magna Steyr. "Mehr als 3,7 Millionen produzierte Fahrzeuge und unser Know-how im Bereich der Elektromobilität bilden eine starke Basis, um Fisker bei der Entwicklung und Herstellung des Fisker Ocean zu unterstützen."

Im Rahmen der Kooperation bezieht Magna Optionsscheine von Fisker zum Kauf von Aktien, die derzeit rund sechs Prozent des Fisker Eigenkapitals entsprechen.

TAGS Elektromobilität, Fisker Ocean, Gesamtfahrzeugproduktion

INVESTOR CONTACT Louis Tonelli, Vice-President, Investor Relations [email protected], 905.726.7035

MEDIA CONTACT Tracy Fuerst, Vice President, Corporate Communications & PR [email protected], 248.631.5396

ÜBER MAGNA Wir sind ein Mobilitäts- und Technologieunternehmen. Wir haben mehr als 152.000 unternehmerisch denkende Mitarbeiter und 346 Produktionsstätten sowie 93 Produktentwicklungs-, Engineering- und Vertriebszentren in 27 Ländern. Wir verfügen über umfassende Erfahrung in den Bereichen Engineering und Gesamtfahrzeugproduktion, sowie über Produktkompetenzen bei Karosserie und Chassis-Herstellung, Außenausstattung, Sitzfertigung, Antriebsstrang, aktive Fahrerassistenzsysteme, Elektronik, Mechatronik, Spiegel, Beleuchtung und Dachsysteme. Magna besitzt darüber hinaus weitreichende Elektronik- und Software-Kompetenz. Unsere Stammaktien werden an der Toronto Stock Exchange (MG) und der New York Stock Exchange (MGA) gehandelt. Weitere Informationen über Magna finden Sie unter www.magna.com.

THIS RELEASE MAY CONTAIN STATEMENTS WHICH CONSTITUTE "FORWARD-LOOKING STATEMENTS" UNDER APPLICABLE SECURITIES LEGISLATION AND ARE SUBJECT TO, AND EXPRESSLY QUALIFIED BY, THE CAUTIONARY DISCLAIMERS THAT ARE SET OUT IN MAGNA'S REGULATORY FILINGS. PLEASE REFER TO MAGNA'S MOST CURRENT MANAGEMENT'S DISCUSSION AND ANALYSIS OF RESULTS OF OPERATIONS AND FINANCIAL POSITION, ANNUAL INFORMATION FORM AND ANNUAL REPORT ON FORM 40-F, AS REPLACED OR UPDATED BY ANY OF MAGNA'S SUBSEQUENT REGULATORY FILINGS, WHICH SET OUT THE CAUTIONARY DISCLAIMERS, INCLUDING THE RISK FACTORS THAT COULD CAUSE ACTUAL EVENTS TO DIFFER MATERIALLY FROM THOSE INDICATED BY SUCH FORWARD-LOOKING STATEMENTS. THESE DOCUMENTS ARE AVAILABLE FOR REVIEW ON MAGNA'S WEBSITE AT WWW.MAGNA.COM.