Newsticker

Morning Briefing - Markt Schweiz

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:

STIMMUNG 
Der Schweizer Aktienmarkt wird zur Wochenmitte klar im Plus erwartet. Der SMI 
dürfte sich damit etwas von den deutlichen Verlusten vom Vortag erholen, als er
um mehr als 1 Prozent nachgegeben hat. Börsianer sprechen von einem 
Stabilisierungsversuch. Der Börsentag steht zudem ganz im Zeichen der 
Berichtsaison. 

- SMI vorbörslich: +0,43% auf 11'126,74 Punkte (08.00 Uhr)
- Dow Jones (Dienstag): -0,75% auf 33'821 Punkte
- Nasdaq Comp (Dienstag): -0,92% auf 13'786 Punkte
- Nikkei 225 (Mittwoch): -1,99% auf 28'521 Punkte (08.00 Uhr)

UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
- Roche Q1: Umsatz Gruppe 14,9 Mrd Fr. (AWP-Konsens: 14,79 Mrd)
            Umsatz Pharma 10,60 Mrd Fr. (AWP-Konsens: 10,66 Mrd)
            Umsatz Diagnostics 4,33 Mrd Fr. (AWP-Konsens: 4,1 Mrd)
            Anhaltend starkes Wachstum der neuen Medikamente (+20%)
         Covid-19 Pandemie wirkte sich insgesamt negativ auf die Verkäufe aus
         Bestätigt Ausblick für 2021
         ist weiter bestrebt, Dividende in Schweizer Franken zu erhöhen
         vorbörsliche Indikation +1,6%

- Temenos Q1: Umsatz 209,4 Mio USD (AWP-Konsens: 210,2 Mio)
              EBIT non IFRS 56,9 Mio USD (AWP-Konsens: 57,5 Mio)
              EPS 0,58 USD (AWP-Konsens: 0,61 USD)
          CEO: Dürften 2021 das Ergebnisniveau von 2019 wieder erreichen
               Haben Profitabilität im ersten Quartal stark verbessert
          CFO: Tätigen nicht um jeden Preis Akquisitionen
           2021: Erwarten weiterhin Umsatzwachstum von 8-10%
                Erwarten weiterhin EBIT-Wachstum von 12-14% (362-369 Mio USD)
           erzielt im ersten Quartal mehr Umsatz und steigert Gewinn (HEADLINE)
           steigert im Startquartal Umsatz und Gewinn (HEADLINE)
           vorbörsliche Indikation +1,6%

- GAM Q1: Verwaltete Vermögen 124,5 Mrd Fr. (Ende 2020: 122,0 Mrd)
          Verwaltete Vermögen im IM 35,5 Mrd Fr. (Ende 2020: 35,9 Mrd)
          Verwaltete Vermögen im PL 89,0 Mrd Fr. (Ende 2020: 86,1 Mrd)
          Neugeldabfluss im Investment Management 1,0 Mrd Fr.
          Neugeldzufluss im Private Labeling 0,5 Mrd Fr.
      Greensill-Investoren haben 70% des verwalteten Vermögens zurückerhalten
       Noch ausstehenden Greensill-Zahlungen erfolgen fortlaufen
       2021: Sind bei Kosteneinsparungen in Höhe von 15 Mrd Fr. auf Kurs
            Für die nächsten Monate konstruktive Kundenaktivität erwartet

- GLKB Q1: Geschäftserfolg 7,2 Mio Fr. (VJ 5,8 Mio)
           Reingewinn 6,1 Mio Fr. (VJ 5,0 Mio)
           Betriebsertrag 20,9 Mio Fr. (VJ 18,3 Mio)

- Lalique 2020: Umsatz 110,7 Mio EUR (VJ 143,5 Mio)
                Konzernergebnis -15,0 Mio EUR (VJ +1,1 Mio)
                Erneut Verzicht auf Dividende vorgeschlagen
          Covid-19 verzögert Mittelfristziele für 2-3 Jahre
           2021: Solide Umsatzentwicklung und Wachstum ggü. VJ im ersten Quartal
                Erw. Umsatzwachstum im zweistelligen Prozentbereich ggü. 2020
                Erlös voraussichtl. leicht unter Vorkrisenniveau

- Phoenix Mecano 2020: Dividende 8 Fr. (VJ 10 Fr.)
                 Q1: Umsatz 191,8 Mio Euro (VJ 162,5  Mio)
                     Auftragseingang 211,8 Mio Euro (VJ 171,8 Mio)
                     EBIT 10,5 Mio Euro (VJ 6,0 Mio)
                     Reingewinn 6,7 Mio Euro (VJ 1,2 Mio)
                     Eerholung aus zweitem Semester 2020 setzt sich fort
                 Steigende Rohmaterialpreise und Lieferverzögerungen
                 2021: Weiterhin vorsichtig optimistisch
                    Steigerung des Umsatzes und EBIT von rund 40 Mio EUR erw
                                    
- Villars 2020: Konsolidierter Umsatz 64,8 Mio Fr. (VJ 94,8 Mio)
                Konsolidierter Reingewinn 0,64 Mio Fr. (VJ 2,7 Mio)
                Erneuter Verzicht auf Bruttodividende wegen Corona-Unsicherheit
          Q1 wird wegen Restaurant-Schliessungen "katastrophal" ausfallen
           2021: Restoshop, Suard, Parvico gleiches oder besseres Ergebnis erw.

- Vontobel Q1: Nettoneugeldzufluss 0,5 Mrd Fr - innerhalb Zielband von 4-6%
           Kundenvermögen Q1 ggü Ende 2020 um 6% auf 262 Mrd Fr. gestiegen
            Wollen 2021 mit weiterhin guten Margen wachsen

- BKB: Basler Regierungsrat legt Eignerstrategie bis 2025 fest
- Cosmo-Präsident sucht mit Endoskopie-System GI Genius den Erfolg (Inti FuW)
- Evolva im Q1 mit Verkäufen im Rahmen der Erwartungen
- Landis+Gyr übernimmt dänischen Softwareanbieter True Energy
- Stadler erhält SBB-Auftrag über 1,3 Mrd Franken für 60 Doppelstockzüge
- Swissquote weitet Angebot an Kryptowährungen aus

IPO Polypeptide: Zeichnungsfrist 21.4. bis  28.4.2021, 1. Handelstag 29.4.
                 Preisspanne von 57 bis 68 Fr. je Aktie
            3,5 Mio neue Aktien, 8,5 Mio bestehende sollen an SIX kotiert werden
                Freefloat wird maximal 40% betragen
                Marktkapitalisierung bei Mittelkurs 2,075 Mrd Fr.
                 
NEWS VON WICHTIGEN NICHT SIX-KOTIERTEN UNTERNEHMEN
- 

PUBLIZIERTE WIRTSCHAFTSDATEN
- CH:

- Ausland:

WICHTIGE BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- Huber+Suhner: Norges Bank meldet Anteil von 3,011%
- Landis+Gyr: BlackRock meldet leicht höheren Anteil von 3,08%
- Swissquote: Mario Fontana senkt auf <3%
- Temenos: BNP Paribas senkt auf <3%
- Wisekey: Pierre Vannineuse senkt auf <3%

PRESSE MITTWOCH
- Archegos-Debakel könnte Credit Suisse mehr kosten (DJ)
- 

ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN

  Mittwoch:
- Roche: Umsatz Q1 (Conf. Call 14.00 Uhr)
- Lalique: Ergebnis 2020 (Conf. Call 10.00 Uhr)
- Phoenix Mecano: Ergebnis Q1 (Conf. Call 10.00 Uhr)
- PolyPetide: MK IPO (09.30 Uhr)
- GV: Ascom, Basilea, Conzzeta, Georg Fischer, Molecular Partners, SIG, 
      Vetropack, Walliser KB

  Donnerstag:
- Credit Suisse: Ergebnis Q1 (Conf. Call 10.30 Uhr)
- Nestlé: Umsatz Q1 (Conf. Call 14.00 Uhr)
- Barry Callebaut: Ergebnis H1 (Conf. Call 10.00 Uhr)
- Idorsia: Ergebnis Q1 
- Inficon: Ergebnis Q1 (Conf. Call 9.30 Uhr)
- Romande Energie: Ergebnis 2020
- GV: Bank Linth, Cembra, Comet, Flughafen Zürich, Hiag, SFS, Siegfried, U-blox

  Freitag:
- LafargeHolcim: Ergebnis Q1 (Conf. Call 09.00 Uhr)
- Airesis: Ergebnis 2020
- BB Biotech: Ergebnis Q1
- GV: Swiss Life, Arbonia, Edisun Power, Glarner KB, Medartis, Mikron, Starrag
       

WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSTERMINE
  Schweiz:
- EZV: Aussenhandel/Uhrenexporte März/Q1 2021 (Donnerstag)
 
  Ausland:
- 


SONSTIGES
- Nächster Eurex-Verfall: 21.05.2021

  Übernahmeangebote: 
- 

  IPO/Neukotierungen an SIX (angekündigt): 
- Polypeptide (1. Handelstag 29.4. geplant)

  Dekotierungen (angekündigt):
- Rapid Nutrition: per 23.07.2021 (letzter Handelstag 22.07.)
- Castle Alternative: geplant (Datum noch nicht bekannt)

  Kapitalerhöhungen, Aktiensplit etc.: 
- 

EX-DIVIDENDE DATEN:

per HEUTE:
- Calida (1,60 Fr.)

per 22.4.:
- BPDG (0,5544 Fr.)
- IVF Hartmann (3,50 Fr.)
- LUKB (12,50 Fr.)
- Sika (2,50 Fr.)
- Vontobel (2,25 Fr.)

per 23.4.:
- Conzzeta (60,00 Fr.)
- Georg Fischer (15,00 Fr.)
- Vetropack (1,30 Fr.)
- Walliser KB (3,35 Fr.)

DEVISEN/ZINSEN (08.10 Uhr)
- EUR/CHF: 1,1020
- USD/CHF: 0,9160
- Conf-Future: +18 BP auf 164,38% (Dienstag)
- SNB: Kassazinssatz -0,222% (Dienstag)

BÖRSENINDIZES
- SMI (Dienstag): -1,17% auf 11'079 Punkte
- SLI (Dienstag): -1,42% auf 1'798 Punkte
- SPI (Dienstag): -1,04% auf 14'252 Punkte
- Dax (Dienstag): -1,55% auf 15'130 Punkte
- CAC 40 (Dienstag): -2,09% auf 6'165 Punkte

awp-robot/sw/uh