Newsticker

Montana Aerospace ernennt Kai Arndt zum operativen Leiter

Reinach (awp) - Der Luft- und Raumfahrtzulieferer Montana Aerospace hat Kai Arndt per Ende Jahr zum Chief Operative Officer ernannt. In dieser Funktion ist er für die Bereiche Produktion, Produktentwicklung und Einkauf zuständig. Mit dem Eintritt von Arndt verstärkt das Unternehmen seine Geschäftsleitung im Zuge des geplanten Wachstumskurses, wie Montana Aerospace am Freitag mitteilte.

Arndt verfügt laut der Mitteilung über langjährige Managementerfahrung im Bereich Flugzeugbau. Er war unter anderem lange für Airbus tätig, zuletzt in der Geschäftsleitung des Flugzeugzulieferers Premium Aerotec.

Durch die neue Aufstellung der Geschäftsleitung werde sich CEO Markus Nolte künftig stärker auf die strategische Entwicklung des Unternehmens, den weltweiten Vertrieb sowie die Kommunikation konzentrieren, heisst es. Finanzchef Michael Pistauer übernehme zusätzlich den Bereich Legal. Herbert Roth bleibe als Personalchef für den Bereich Human Resources verantwortlich.

tv/kw