Newsticker

Dormakaba kauft niederländische AtiQx Holding

Rümlang (awp) - Der Schliesstechnikkonzern Dormakaba hat in den Niederlanden die auf datenbasierte Zutrittslösungen spezialisierte AtiQx Holding übernommen. Das Unternehmen mit Sitz in Utrecht/Dordrecht hat laut Mitteilung vom Mittwoch im letzten Jahr in Schweizer Franken gerechnet einen Umsatz im einstelligen Millionenbereich erzielt. Zum Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Mit AtiQx will Dormakaba ihre Aktivitäten im Bereich elektronische Zutrittskontrollen und Workforce Management sowie den Marktzugang in den Niederlanden ausbauen. Die Firma biete unter anderem cloud-basierte Lösungen für elektronische Zutrittskontrollen mit einem 24/7-Service-Modell an, heisst es weiter. Dabei sichere das "Software as a Service"-Geschäft (SaaS) wiederkehrende Erträge. Die Kunden von AtiQx kommen laut Mitteilung aus der Gesundheits-, Transport- oder Lebensmittelbranche.

mk/hr