Newsticker

Aryzta zieht Publikation der H1-Zahlen um eine Woche vor

Schlieren (awp) - Der Bäckereikonzern Aryzta hat die Publikation seiner H1-Zahlen um eine Woche vorverlegt. Neu wird das Unternehmen den Zwischenbericht am 7. März publizieren, wie es in einer Mitteilung vom Freitagabend heisst.

Die Massnahme soll es dem Management ermöglichen, den Markt in Anbetracht der derzeitigen starken Kursschwankungen zu beruhigen. Das Management sei der Meinung, dass die Volatilität durch Spekulationen um Rohstoffpreise, insbesondere beim Weizen, begründet liegt. Aryzta sei weiterhin auf einem gute Weg, seine kommerziellen Ziele zu erreichen, heisst es weiter.

cg/