Newsticker

Bell reorganisiert den Convenience-Bereich

Basel (awp) - Der Fleischverarbeiter Bell teilt das Segment Convenience in drei eigene Geschäftsbereiche "Eisberg", "Hilcona" und "Hügli" auf. Der Schritt ermögliche eine direktere Marktbearbeitung sowie eine "konsequente Nutzung" der Opportunitäten, die sich nach der Corona-Pandemie ergäben.

Die Änderungen treten per 1. Mai 2022 in Kraft, wie Bell am Freitag mitteilte. Die bisherigen Divisionsleiter Martin Henck (Hilcona) und Thomas Bodenmann (Hügli) sind neu Mitglieder der Gruppenleitung. Der Bereich Eisberg werde nun von Marco Tschanz geleitet, dem Chef von Bell International.

In Folge der Reorganisation wird der Geschäftsbereich Convenience aufgelöst. Deren bisheriger Leiter Volker Baltes verlässt Bell auf eigenen Wunsch, hiess es weiter.

ra/ys