Newsticker

SHL geht Kooperation mit deutschen Kardiologen ein

Tel Aviv (awp) - Der israelische Telemedizin-Anbieter SHL Telemedicine hat eine Kooperationsvereinbarung in Deutschland abgeschlossen. Vertragspartner ist der Bundesverband Niedergelassener Kardiologen (BNK), wie SHL am Dienstag mitteilte.

Gemäss der Vereinbarung haben alle Herzspezialisten des BNK Zugang zur Monitoring Plattform von SHL und den damit verbundenen Service-Dienstleistungen für Herzpatienten.

cf/rw