Newsticker

EQS-Adhoc: QIAGEN N.V.: QIAGEN erhöht Ausblick für das Gesamtjahr 2022

DGAP-Ad-hoc: QIAGEN N.V. / Schlagwort(e): Planzahlen                           
QIAGEN N.V.: QIAGEN erhöht Ausblick für das Gesamtjahr 2022                    
                                                                               
26.04.2022 / 19:57 CET/CEST                                                    
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU)  
Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.           
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.   
                                                                               
                                                                               
------------------------------------------------------------                   
Ad hoc-Veröffentlichung gemäß Art. 17 Marktmissbrauchsverordnung               
                                                                               
QIAGEN erhöht Ausblick für das Gesamtjahr 2022                                 
                                                                               
Venlo, Niederlande, 26. April 2022 - QIAGEN N.V. (NYSE: QGEN; Frankfurt Prime  
Standard: QIA) gibt die Erhöhung des Ausblicks für das Gesamtjahr 2022 bezogen 
auf den Konzernumsatz und den bereinigten verwässerten Gewinn je Aktie bekannt.
                                                                               
                                                                               
Es wird nunmehr ein Konzernumsatz von mindestens $2,12 Mrd. CER (bisherige     
Prognose: mindestens $2,07 Milliarden CER) im Vergleich zu den Ergebnissen des 
Geschäftsjahres 2021 von $2,25 Mrd. erwartet. Für den bereinigten verwässerten 
Gewinn pro Aktie wird erwartet, dass sich dieser auf mindestens $2,14 CER je   
Aktie (bisherige Prognose: mindestens $2,05 CER je Aktie) im Vergleich zu den  
Ergebnissen des Geschäftsjahres 2021 in Höhe von $2,65 je Aktie belaufen wird. 
                                                                               
Die angepasste Prognose berücksichtigt den starken Jahresauftakt im ersten     
Quartal 2022 und bekräftigt das bisherige Ziel eines zweistelligen             
CER-Umsatzwachstums in den Produktgruppen ohne Bezug zu COVID-19. Angesichts   
der erwarteten volatilen Pandemieentwicklung im Jahr 2022 geht sie außerdem von
einem erheblichen Umsatzrückgang in den Produktgruppen mit COVID-19-Bezug aus. 
Schließlich liegt der Prognose eine angepasste Einschätzung der gegenwärtigen  
Inflations- und makroökonomischen Entwicklung zugrunde, die negative           
Auswirkungen durch erwartete Umsatzeinbußen im Jahr 2022 in Russland, der      
Ukraine sowie Belarus infolge des Krieges in der Ukraine beinhaltet. Im Jahr   
2021 machten diese Länder rund ein Prozent des Gesamtumsatzes von QIAGEN aus.  
QIAGEN tätigt auch weiterhin kontinuierliche Investitionen in sein Portfolio,  
insbesondere in die fünf Wachstumsträger, für die Entwicklung neuer Produkte,  
Testmenüs und Anwendungen. Zukünftige Akquisitionen sind in diesem Ausblick    
nicht berücksichtigt.                                                          
                                                                               
QIAGEN N.V.                                                                    
                                                                               
Hulsterweg 82                                                                  
                                                                               
5912 PL Venlo                                                                  
                                                                               
Niederlande                                                                    
                                                                               
ISIN: NL0012169213                                                             
                                                                               
Frankfurt Stock Exchange, Regulated Market (Prime Standard)                    
                                                                               
Kontakt QIAGEN N.V.:                                                           
                                                                               
Corporate Communications                                                       
                                                                               
John Gilardi, Tel: +49 2103 29 11711; [email protected]                  
                                                                               
------------------------------------------------------------                   
26.04.2022 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche        
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.       
Medienarchiv unter http://www.dgap.de                                          
                                                                               
------------------------------------------------------------                   



Sprache:     Deutsch                                                           

Unternehmen: QIAGEN N.V.                                                       

             Hulsterweg 82                                                     

             5912 PL Venlo                                                     

             Niederlande                                                       

Telefon:     +31 7735566 - 00                                                  

Fax:         +31 77 35566-58                                                   

E-Mail:      [email protected]                                                 

Internet:    www.qiagen.com                                                    

ISIN:        NL0012169213                                                      

WKN:         A2DKCH                                                            

Indizes:     DAX, TecDAX                                                       

Börsen:      Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (Prime Standard);          
             Freiverkehr in Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, 
             Tradegate Exchange; London, Chicago, NYSE, SIX                    

EQS News ID: 1336059                                                           







                                       

Ende der Mitteilung  DGAP News-Service



------------------------------------------------------------ 

1336059  26.04.2022 CET/CEST