Newsticker

BUSINESSWIRE: PUMA: Fußball trifft Motorsport in Madrid - Jan Oblak und Carlos

Sainz im Gespräch über die Leidenschaft für den Sport des jeweils anderen

Jan Oblak, PUMA-Botschafter und Torhüter bei Atletico Madrid, und Carlos Sainz, Rennfahrer für die Scuderia Ferrari, fordern einander heraus, indem sie sich in die Welt des anderen wagen. In einem Interview mit dem Sportartikelhersteller PUMA tauschten sich die beiden Sportler über ihre Leidenschaft für Fußball und den Motorsport aus. Sie trafen sich bei einem Go-Kart-Rennen in Madrid.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220523005449/de/

FOOTBALL MEETS MOTORSPORT IN MADRID - Carlos Sainz and Jan Oblak | PUMA Ambassador and Atletico Madrid's goalkeeper Jan Oblak and Scuderia Ferrari driver Carlos Sainz challenge themselves by entering each other's worlds. In an interview with Sports company PUMA, the two athletes exchanged their passion for Football and Car Racing while challenging themselves in a Go Kart Race in Madrid. (Photo: Business Wire)

Carlos Sainz, der von Puma gesponserte Fahrer der Scuderia Ferrari, sprach mit PUMA-Botschafter Jan Oblak über ihre gemeinsame Leidenschaft für Fußball und den Motorsport. „Ich bin begeistert vom Fußball. Ich spiele fast jede Woche und versuche immer, mit meinem Team in Maranello ein Match auf die Beine zu stellen", so Carlos Sainz. Sloweniens Nationaltorhüter Jan Oblak ist schon immer ein großer Fan des Motorsports und der Formel 1: „Ich bin ein Fan von Ferrari. Ich mag viele der Fahrer, weil sie alles geben und ihr Job wahnsinnig anstrengend ist. Es ist nicht einfach, so schnell zu fahren. Man muss schon ein bisschen verrückt sein, um das zu schaffen."

Ein Rennen vor den eigenen Fans im Heimatland ist immer ein besonderes Ereignis, das Carlos Sainz sehr genießt: „Heimrennen sind immer gut. Natürlich ist der Druck größer, und man hat sehr viel zu tun. Aber ich genieße das, es gibt mir ein gutes Gefühl, und die Stimmung vor Ort ist toll." Wenn Jan Oblak auf die Fans und die Unterstützung durch das Team zu sprechen kommt, betont er, wie wichtig ein gutes Team im Hintergrund ist, ganz gleich bei welcher Sportart: „Nur mit einem guten Team kann man Erfolg haben. Das ist im Fußball nicht anders. Ein einzelner Spieler kann nicht viel bewirken - es müssen alle zusammen an einem Strang ziehen. Arbeitet das ganze Team nicht perfekt zusammen, ist es unmöglich, zu gewinnen."

Das vollständige Interview mit Jan Oblak und Carlos Sainz kann HIERaufgerufen werden.

PUMA

PUMA ist eine der weltweit führenden Sportmarken, die Schuhe, Textilien und Accessoires designt, entwickelt, verkauft und vermarktet. Seit über 70 Jahren stellt PUMA die innovativsten Produkte für die schnellsten Sportler der Welt her. Zu unseren Performance- und sportlich-inspirierten Lifestyle-Produktkategorien gehören u.a. Fußball, Laufen und Training, Basketball, Golf und Motorsport. PUMA arbeitet mit renommierten Designern und Markenunternehmen zusammen, um Einflüsse aus der Welt des Sports in die Alltagskultur und in die Mode einzubringen. Zur PUMA-Gruppe gehören die Marken PUMA, Cobra Golf und stichd. Das Unternehmen vertreibt seine Produkte in über 120 Ländern und beschäftigt weltweit rund 16.000 Mitarbeiter. Die Firmenzentrale befindet sich im mittelfränkischen Herzogenaurach.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220523005449/de/