Newsticker

Glencore-Aktie könnte Adidas im Stoxx Europe 50 ersetzen

LONDON/PARIS (awp international) - Nach den deutlichen Kursverlusten der vergangenen Monate fliegt der Sportartikelhersteller Adidas womöglich im Juni aus dem Stoxx Europe 50. Gleichzeitig erfüllt der Rohstoff- und Bergbaukonzern Glencore laut dem Analysten Pankaj Gupta von der US-Bank JPMorgen aktuell mit Platz 25 in Sachen Streubesitz-Marktkapitalisierung sowie Sektorwertung das Kriterium für einen sogenannten Fast Entry bei der anstehenden Index-Überprüfung.

Da Adidas aktuell in dieser Hinsicht auf dem letzten Platz im Stoxx 50 liege, würden die Herzogenauracher den Index bei einem Aufstieg von Glencore verlassen müssen, schrieb Gupta in einer Studie vom Dienstag.

Getrieben von boomenden Rohstoffpreisen haben die Glencore-Aktien im laufenden Jahr schon um mehr als 40 Prozent zugelegt. Für Adidas ging es hingegen bislang um mehr als ein Viertel nach unten, was einen der letzten Plätze im Stoxx Europe 50 bedeutet. Dem Aktienkurs machten vor allem Sorgen rund um das China-Geschäft zu schaffen. Ausserdem belastete eine im inflationären Umfeld womöglich allgemein nachlassende Kauflaune der Verbraucher.

Grundlage für Änderungen der Indizes der Stoxx-Familie sind die Schlusskurse am 31. Mai. Etwaige Änderungen werden an diesem Mittwoch nach dem US-Börsenschluss bekannt gegeben und treten am Montag (20. Juni) in Kraft./mis/lew/jha/