Newsticker

EQS-News: Virtuelle Hauptversammlung der Schweizer Electronic AG

DGAP-News: Schweizer Electronic AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung           
Virtuelle Hauptversammlung der Schweizer Electronic AG                         
                                                                               
27.06.2022 / 13:42                                                             
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.   
                                                                               
                                                                               
------------------------------------------------------------                   
Virtuelle Hauptversammlung der Schweizer Electronic AG:                        
                                                                               
- Aktionäre stimmen allen Tagesordnungspunkten mit deutlicher Mehrheit zu      
                                                                               
- 70 Prozent des eingetragenen Grundkapitals waren vertreten                   
                                                                               
- Vorstand blickt auf ein herausforderndes Jahr zurück und gibt einen Ausblick 
auf die Zukunft                                                                
                                                                               
Schramberg, 27. Juni 2022 – Die am Freitag stattgefundene Hauptversammlung der 
Schweizer Electronic AG fand erneut in virtueller Form statt. Insgesamt waren  
70 Prozent des eingetragenen Grundkapitals der Schweizer Electronic AG         
vertreten.                                                                     
                                                                               
Geschäftsjahr 2021 / Ausblick                                                  
In seiner Rede blickte der Vorstandsvorsitzende Nicolas Schweizer auf ein      
herausforderndes Jahr 2021 zurück, welches in seiner Gesamtbetrachtung ein     
erfolgreiches Jahr war. Den externen Rahmenbedingungen der letzten drei Jahre, 
wie der Automobil- und Corona-Krise, dem Chipmangel und der                    
Lieferketten-Problematik, habe sich das Unternehmen erfolgreich gestellt, so   
Nicolas Schweizer.                                                             
                                                                               
Er berichtete über den erfolgreich geschafften Turnaround im Werk Schramberg,  
von Auftragsbüchern, die ein nie dagewesen hohes Niveau erreichten und der     
erfolgreich voranschreitenden SCHWEIZER Technologieentwicklung. Besonders hob  
Nicolas Schweizer die Herausforderungen im chinesischen Werk aufgrund der      
vorherrschend schwierigen Rahmenbedingungen und die getroffenen Maßnahmen,     
deren positive Effekte ab Ende des zweiten Quartals zu erwarten seien, hervor. 
                                                                               
Trotz der vielen Unsicherheiten bestätigte der Vorstand die im April           
veröffentlichte Erwartung eines Wachstums von 10 bis 20 % und einer            
Verbesserung des EBITDA auf -4 bis +1 %. Entscheidend sei hierbei vor allem    
eine erfolgreiche Umsetzung der Ergebnisverbesserung in China. Ein             
Hauptaugenmerk liege aber auf der Stabilisierung und Verbesserung der          
Konzerneigenkapitalquote, bevorzugt durch Kapitalmaßnahmen am Standort in      
China.                                                                         
                                                                               
Zustimmung zu allen Tagesordnungspunkten                                       
Die Hauptversammlung sprach sowohl den Mitgliedern des Vorstands als auch des  
Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2021 mit großer Mehrheit ihr Vertrauen aus 
und stimmte allen Beschlussvorschlägen mit großer Mehrheit zu.                 
                                                                               
Mit einer Mehrheit von 99,7 % wurde Herr Dr. Harald Marquardt, Vorsitzender der
Marquardt SE, als neues Mitglied in den Aufsichtsrat gewählt.                  
                                                                               
In der nachfolgenden Sitzung des Aufsichtsrats wurde Herr Dr. Stefan Krauss als
Nachfolger von Herrn Christoph Schweizer zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats    
gewählt.                                                                       
                                                                               
Mit Ablauf der Hauptversammlung schied Herr Christoph Schweizer aus dem        
Aufsichtsrat. Herr Christoph Schweizer war bis 2002 Vorstandsvorsitzender der  
Schweizer Electronic AG und gehörte nach Ende seiner operativen Tätigkeit dem  
Aufsichtsrat der Gesellschaft an, dessen Vorsitz er für 15 Jahre übernahm.     
                                                                               
Angesichts seiner besonderen Verdienste für das Unternehmen wurde Christoph    
Schweizer zum Ehrenvorsitzenden des Aufsichtsrats ernannt.                     
                                                                               
Sämtliche Abstimmungsergebnisse sowie weitere Informationen zur                
Hauptversammlung sind im Internet unter                                        
https://schweizer.ag/investoren-und-medien/hauptversammlung verfügbar.         
                                                                               
                                                                               
Über SCHWEIZER                                                                 
Die Schweizer Electronic AG steht für modernste Spitzentechnologie und         
Beratungskompetenz in der Leiterplattenindustrie. Durch die hochmodernen       
Produktionsstätten in Schramberg/Deutschland und Jintan/China sowie den engen  
Partnerschaften mit anderen Technologieführern bietet SCHWEIZER individuelle   
Leiterplatten- & Embedding-Lösungen. SCHWEIZERs innovative                     
Leiterplatten-Technologien kommen in anspruchsvollsten Anwendungen, wie z.B. in
den Bereichen Automotive, Aviation, Industry & Medical sowie Communications &  
Computing zum Einsatz und zeichnen sich durch ihre höchste Qualität und ihre   
energie- und umweltschonenden Eigenschaften aus.                               
                                                                               
Das im Jahr 1849 von Christoph Schweizer gegründete Unternehmen ist an den     
Börsen in Stuttgart und Frankfurt (Ticker Symbol „SCE", „ISIN DE 000515623")   
zugelassen.                                                                    
                                                                               
Weitere Informationen erhalten Sie von:                                        
                                                                               
Elisabeth Trik                                                                 
Schweizer Electronic AG                                                        
Einsteinstraße 10                                                              
78713 Schramberg                                                               
Telefon: +49 7422 / 512-302                                                    
E-Mail: [email protected]                                            
Besuchen Sie unsere Webseite: www.schweizer.ag                                 
Fotos Schweizer Electronic AG | Flickr                                         
                                                                               
                                                                               
------------------------------------------------------------                   
27.06.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt  
durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.                                     
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.   
                                                                               
Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate  
News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.                                 
Medienarchiv unter http://www.dgap.de                                          
                                                                               
------------------------------------------------------------                   



Sprache:     Deutsch                                                           

Unternehmen: Schweizer Electronic AG                                           

             Einsteinstraße 10                                                 

             78713 Schramberg                                                  

             Deutschland                                                       

Telefon:     07422-512-301                                                     

Fax:         07422-512-397                                                     

E-Mail:      [email protected]                                                   

Internet:    www.schweizer.ag                                                  

ISIN:        DE0005156236                                                      

WKN:         515623                                                            

Börsen:      Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (General       
             Standard), Stuttgart; Freiverkehr in Tradegate Exchange           

EQS News ID: 1384491                                                           







                                       

Ende der Mitteilung  DGAP News-Service



------------------------------------------------------------ 

1384491  27.06.2022