Newsticker

EQS-HV: Telekom Austria AG: Ergebnisse zur Hauptversammlung

EQS-News: Telekom Austria AG / Bekanntmachung der Ergebnisse zur               
Hauptversammlung                                                               
Telekom Austria AG: Ergebnisse zur Hauptversammlung                            
                                                                               
27.06.2022 / 19:56                                                             
Bekanntmachung der Ergebnisse zur Hauptversammlung, übermittelt durch EQS      
- ein Service der EQS Group AG.                                                
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.   
                                                                               
                                                                               
------------------------------------------------------------                   
Beschlüsse und Abstimmungsergebnisse der am 27. Juni 2022 um 10:00 Uhr am      
Unternehmenssitz der Telekom Austria AG, Lassallestraße 9, 1020 Wien,          
stattgefundenen ordentlichen Hauptversammlung.                                 
                                                                               
Das Grundkapital der Gesellschaft von EUR 1.449.274.500 ist geteilt in         
664.500.000 auf Inhaber lautende nennwertlose Stückaktien.                     
                                                                               
                                                                               
                                                                               
1.  Tagesordnungspunkt:                                                        
                                                                               
Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses, des Lageberichts des Vorstands,  
des Konzernabschlusses samt Konzernlagebericht sowie des konsolidierten        
Corporate Governance Berichts, des konsolidierten nicht-finanziellen Berichts, 
des Vorschlags für die Gewinnverwendung und des Berichts des Aufsichtsrats über
das Geschäftsjahr 2021.                                                        
                                                                               
                                                                               
                                                                               
Eine Beschlussfassung zu diesem Tagesordnungspunkt ist nicht erforderlich.     
                                                                               
                                                                               
                                                                               
2.  Tagesordnungspunkt:                                                        
                                                                               
Beschlussfassung über die Verwendung des im Jahresabschluss 2021 ausgewiesenen 
Bilanzgewinns.                                                                 
                                                                               
                                                                               
                                                                               
Es wurde folgender Beschluss gefasst:                                          
                                                                               
                                                                               
                                                                               
„Ausschüttung einer Dividende von 0,28 EUR auf jede dividendenberechtigte      
Stückaktie; d.h. als Gesamtbetrag EUR 186.060.000,-. Der Rest in Höhe von EUR  
268.970.000,- wird auf neue Rechnung vorgetragen."                             
                                                                               
                                                                               
                                                                               
                                                                               
                                                                               
Zahl der Aktien, für die gültige Stimmen abgegeben wurden sowie Gesamtzahl der 
abgegebenen gültigen Stimmen: 560.445.574                                      
                                                                               
Anteil des durch diese Stimmen vertretenen Grundkapitals: 84,34 %              
                                                                               
Ja-Stimmen: 559.972.542                                                        
                                                                               
Nein-Stimmen: 473.032                                                          
                                                                               
Enthaltungen: 105.574                                                          
                                                                               
                                                                               
                                                                               
3.  Tagesordnungspunkt:                                                        
                                                                               
Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Vorstands für das      
Geschäftsjahr 2021.                                                            
                                                                               
                                                                               
                                                                               
Es wurde folgender Beschluss gefasst:                                          
                                                                               
                                                                               
                                                                               
„Den Mitgliedern des Vorstands wird für das Geschäftsjahr 2021 die Entlastung  
erteilt."                                                                      
                                                                               
                                                                               
                                                                               
Zahl der Aktien, für die gültige Stimmen abgegeben wurden sowie Gesamtzahl der 
abgegebenen gültigen Stimmen: 560.333.205                                      
                                                                               
Anteil des durch diese Stimmen vertretenen Grundkapitals: 84,32 %              
                                                                               
Ja-Stimmen: 560.181.686                                                        
                                                                               
Nein-Stimmen: 151.519                                                          
                                                                               
Enthaltungen: 217.945                                                          
                                                                               
                                                                               
                                                                               
4. Tagesordnungspunkt:                                                         
                                                                               
 Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrats für das 
Geschäftsjahr 2021.                                                            
                                                                               
                                                                               
                                                                               
Es wurde folgender Beschluss gefasst:                                          
                                                                               
                                                                               
                                                                               
„Den Mitgliedern des Aufsichtsrats wird für das Geschäftsjahr 2021 die         
Entlastung erteilt."                                                           
                                                                               
                                                                               
                                                                               
Zahl der Aktien, für die gültige Stimmen abgegeben wurden sowie Gesamtzahl der 
abgegebenen gültigen Stimmen: 560.119.091                                      
                                                                               
Anteil des durch diese Stimmen vertretenen Grundkapitals: 84,29 %              
                                                                               
Ja-Stimmen: 559.941.950                                                        
                                                                               
Nein-Stimmen: 177.141                                                          
                                                                               
Enthaltungen: 432.059                                                          
                                                                               
                                                                               
                                                                               
5. Tagesordnungspunkt:                                                         
                                                                               
Beschlussfassung über die Festsetzung der Vergütung an die Mitglieder des      
Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2021.                                      
                                                                               
                                                                               
                                                                               
Es wurde folgender Beschluss gefasst:                                          
                                                                               
                                                                               
                                                                               
„Die Vergütung der gewählten Mitglieder des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr
2021 wird wie folgt festgesetzt:                                               
                                                                               
                                                                               
                                                                               
(i)  - für die Vorsitzende EUR 40,000,--                                       
                                                                               
     - für den stellvertretenden Vorsitzenden EUR 30,000,--                    
                                                                               
     - für jedes weitere Mitglied des Aufsichtsrates EUR 20,000,--             
                                                                               
                                                                               
                                                                               
(ii) - für den Vorsitzenden eines Ausschusses EUR 12,000,--                    
                                                                               
     - für jedes weitere Ausschussmitglied EUR 10,000,--                       
                                                                               
                                                                               
                                                                               
Die Vergütung für Ausschussmitglieder ist auf ein Ausschuss-Mandat beschränkt. 
Dementsprechend erhalten Ausschussmitglieder jeweils nur einmal eine Vergütung,
auch wenn sie mehreren Ausschüssen angehören.                                  
                                                                               
                                                                               
                                                                               
Die Personalvertreter im Aufsichtsrat erhalten abgesehen vom Sitzungsgeld keine
gesonderte Vergütung.                                                          
                                                                               
                                                                               
                                                                               
Soweit Mitglieder des Aufsichtsrats bzw. eines Ausschusses dem Organ nicht     
während des ganzen Geschäftsjahres angehört haben, erfolgt die Auszahlung der  
Vergütung aliquot (berechnet auf Tagesbasis)."                                 
                                                                               
                                                                               
                                                                               
Zahl der Aktien, für die gültige Stimmen abgegeben wurden sowie Gesamtzahl der 
abgegebenen gültigen Stimmen: 560.428.754                                      
                                                                               
Anteil des durch diese Stimmen vertretenen Grundkapitals: 84,34 %              
                                                                               
Ja-Stimmen: 560.424.373                                                        
                                                                               
Nein-Stimmen: 4.381                                                            
                                                                               
Enthaltungen: 122.396                                                          
                                                                               
                                                                               
                                                                               
6.  Tagesordnungspunkt:                                                        
                                                                               
 Wahlen in den Aufsichtsrat.                                                   
                                                                               
                                                                               
                                                                               
Es wurden folgende Beschlüsse gefasst:                                         
                                                                               
                                                                               
                                                                               
 „Frau Dr. Christine Catasta, geb. am 27. Jänner 1958, wird als Mitglied in den
Aufsichtsrat gewählt. Ihre Funktionsperiode dauert bis zum Ende jener          
Hauptversammlung, die über die Entlastung für das Geschäftsjahr 2022           
beschließt."                                                                   
                                                                               
                                                                               
                                                                               
Zahl der Aktien, für die gültige Stimmen abgegeben wurden sowie Gesamtzahl der 
abgegebenen gültigen Stimmen: 560.442.140                                      
                                                                               
Anteil des durch diese Stimmen vertretenen Grundkapitals: 84,34 %              
                                                                               
Ja-Stimmen: 529.697.712                                                        
                                                                               
Nein-Stimmen: 30.744.428                                                       
                                                                               
Enthaltungen: 109.010                                                          
                                                                               
                                                                               
                                                                               
„Frau Daniela Lecuona Torras, geb. am 21. Dezember 1982, wird als Mitglied in  
den Aufsichtsrat gewählt. Ihre Funktionsperiode dauert bis zum Ende jener      
Hauptversammlung, die über die Entlastung für das Geschäftsjahr 2024           
beschließt."                                                                   
                                                                               
                                                                               
                                                                               
Zahl der Aktien, für die gültige Stimmen abgegeben wurden sowie Gesamtzahl der 
abgegebenen gültigen Stimmen: 560.441.140                                      
                                                                               
Anteil des durch diese Stimmen vertretenen Grundkapitals: 84,34 %              
                                                                               
Ja-Stimmen: 536.430.457                                                        
                                                                               
Nein-Stimmen: 24.010.683                                                       
                                                                               
Enthaltungen: 110.010                                                          
                                                                               
                                                                               
                                                                               
„Herr Carlos M. Jarque, geb. am 18. Oktober 1954, wird als Mitglied in den     
Aufsichtsrat gewählt. Seine Funktionsperiode dauert bis zum Ende jener         
Hauptversammlung, die über die Entlastung für das Geschäftsjahr 2024           
beschließt."                                                                   
                                                                               
                                                                               
                                                                               
Zahl der Aktien, für die gültige Stimmen abgegeben wurden sowie Gesamtzahl der 
abgegebenen gültigen Stimmen: 560.438.440                                      
                                                                               
Anteil des durch diese Stimmen vertretenen Grundkapitals: 84,34 %              
                                                                               
Ja-Stimmen: 529.514.732                                                        
                                                                               
Nein-Stimmen: 30.923.708                                                       
                                                                               
Enthaltungen: 112.710                                                          
                                                                               
                                                                               
                                                                               
7.  Tagesordnungspunkt:                                                        
                                                                               
Wahl des Abschlussprüfers und Konzernabschlussprüfers für das Geschäftsjahr    
2022.                                                                          
                                                                               
                                                                               
                                                                               
Es wurde folgender Beschluss gefasst:                                          
                                                                               
                                                                               
                                                                               
„Die Ernst & Young Wirtschaftsprüfungsgesellschaft m.b.H., Wien, wird zum      
Abschlussprüfer und zum Konzernabschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2022      
bestellt."                                                                     
                                                                               
                                                                               
                                                                               
Zahl der Aktien, für die gültige Stimmen abgegeben wurden sowie Gesamtzahl der 
abgegebenen gültigen Stimmen: 560.443.070                                      
                                                                               
Anteil des durch diese Stimmen vertretenen Grundkapitals: 84,34 %              
                                                                               
Ja-Stimmen: 560.278.559                                                        
                                                                               
Nein-Stimmen: 164.511                                                          
                                                                               
Enthaltungen: 108.080                                                          
                                                                               
                                                                               
                                                                               
8.  Tagesordnungspunkt:                                                        
                                                                               
Beschlussfassung über die Vergütungsbericht.                                   
                                                                               
                                                                               
                                                                               
Es wurde folgender Beschluss gefasst:                                          
                                                                               
                                                                               
                                                                               
„Der Vergütungsbericht über das Berichtsjahr 2021 wird genehmigt."             
                                                                               
                                                                               
                                                                               
Zahl der Aktien, für die gültige Stimmen abgegeben wurden sowie Gesamtzahl der 
abgegebenen gültigen Stimmen: 560.100.530                                      
                                                                               
Anteil des durch diese Stimmen vertretenen Grundkapitals: 84,29 %              
                                                                               
Ja-Stimmen: 557.657.308                                                        
                                                                               
Nein-Stimmen: 2.443.222                                                        
                                                                               
Enthaltungen: 450.620                                                          
                                                                               
                                                                               
Weitere Informationen zur Hauptversammlung finden Sie auf unserer Website unter
https://www.a1.group/de/ir/20244.                                              
                                                                               
                                                                               
Kontakt:                                                                       
                                                                               
Telefon national: 050664 47500                                                 
                                                                               
Telefon international: +43 50664 47500                                         
                                                                               
Fax: +43 506649 49005                                                          
                                                                               
[email protected]                                                    
                                                                               
                                                                               
------------------------------------------------------------                   
27.06.2022                                                                     
                                                                               
------------------------------------------------------------                   



Sprache:     Deutsch                        

Unternehmen: Telekom Austria AG             

             Lassallestrasse 9              

             1020 Wien                      

             Österreich                     

Telefon:     004350664 47500                

E-Mail:      [email protected]    

Internet:    www.a1.group                   

ISIN:        AT0000720008                   

Börsen:      Wiener Börse (Amtlicher Handel)







                                      

Ende der Mitteilung  EQS News-Service



------------------------------------------------------------ 

1384921  27.06.2022