Newsticker

Holcim übernimmt Steinbruch- und Asphaltgeschäft in Kanada

Zug (awp) - Holcim verstärkt sich in Ost-Kanada. Dazu übernimmt der Zementkonzern das Steinbruch- und Asphaltgeschäft von der Mathers Gruppe.

Dies sei die grösste Ergänzungsakquisition in Ost-Kanada seit über einer Dekade, heisst es in einer Mitteilung vom Freitag. Damit werde die Präsenz im Markt rund um die Provinz Quebec gestärkt. Für die Region werde dank Infrastruktur-Investitionen ein hohes Wachstum erwartet. Finanzielle Details wurden nicht bekannt gegeben.

Alle 80 Angestellten von Mathers würden von Holcim übernommen. Mit dem Zukauf werde auch das Angebot von Holcim an wiederverwertetem Beton und Asphalt erweitert und es bringe Fortschritte für das Ziel, bis 2030 100 Millionen Tonnen Material zu recyceln.

dm/kw