Newsticker

EQS-News: AUTO1 Group SE: AUTO1.com kooperiert mit Ford Deutschland bei

Inzahlungnahmeprozess

DGAP-News: AUTO1 Group SE / Schlagwort(e): Kooperation                         
AUTO1 Group SE: AUTO1.com kooperiert mit Ford Deutschland bei                  
Inzahlungnahmeprozess                                                          
                                                                               
06.07.2022 / 07:30                                                             
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.   
                                                                               
                                                                               
------------------------------------------------------------                   
AUTO1 Group SE: AUTO1.com kooperiert mit Ford Deutschland bei                  
Inzahlungnahmeprozess                                                          
                                                                               
* AUTO1 Group digitalisiert den Inzahlungnahmeprozess für Ford-Händler und     
Servicepartner.                                                                
* Online-Schätzpreis für Privatkunden durch AUTO1-Pricing-Schnittstelle auf der
Ford-Website unterstützt Ford, die Vertragshändler und Servicepartner bei der  
Leadgenerierung und Kundenbindung.                                             
* Ford-Händler gewinnen durch den Sofortpreis über die AUTO1 EVA-App einen     
sicheren Absatzkanal, während gleichzeitig Partnerhändler von AUTO1.com von    
einem Zusatzangebot an Gebrauchtwagen profitieren.                             
  Berlin, 06.07.2022 - AUTO1 Group, Europas führende digitale                  
Automobilplattform für den Online-Kauf und -Verkauf von Gebrauchtwagen, und    
Ford, einer der führenden und größten Automobilhersteller in Deutschland,      
ermöglichen dank eines Sofortpreises Ford-Händlern einen vollständig digitalen 
und risikolosen An- und Verkauf von Inzahlungnahmen über AUTO1.com. Durch diese
Kooperation sichert sich die AUTO1 Group ein zusätzliches Angebot von          
Fahrzeugen. Weiterhin beinhaltet die Zusammenarbeit die Generierung eines      
Online-Schätzpreises für die Gebrauchtwagen der Privatkunden auf der           
Ford-Website.                                                                  
                                                                               
Privatkunden erhalten Online-Schätzpreis für ihren Gebrauchtwagen              
Nachdem der Privatkunde die Konfiguration der Neuwagenmodelle „Ford Mustang    
Mach-E" und „Ford Explorer" auf der Ford-Webseite abgeschlossen hat, fügt      
dieser am Ende des digitalen Bestellprozesses die Fahrzeugdaten seines         
Gebrauchtwagens in eine einfache Eingabemaske ein. Innerhalb von Sekunden      
erhält der Kunde daraufhin einen unverbindlichen Online-Schätzpreis über eine  
AUTO1-Pricing-Schnittstelle. Der Preis wird durch die übermittelten            
Datenpunkte, auf Basis von über drei Millionen Fahrzeugtransaktionen von der   
AUTO1 Group, und der Bieteraktivität in Echtzeit auf der Plattform AUTO1.com   
unmittelbar berechnet. „Der AUTO1 Online-Schätzpreis bietet Ford-Händlern      
aktive Leadgenerierung und Kundenbindung. Mit diesem digitalen und schnellen   
Prozess überzeugen wir die Kunden, ihre Gebrauchtwagen noch einfacher und      
bequemer in Zahlung zu geben.", sagt Jost Dieckhaus, Vice President Remarketing
Europe bei AUTO1 Group.                                                        
                                                                               
Ford Händler können Inzahlungnahmen über AUTO1.com verkaufen                   
                                                                               
Für eine optimierte B2B-Vermarktung wurde die AUTO1 EVA-App außerdem exklusiv  
für Ford-Händler erweitert. Nach der digitalen Zustandserfassung über die App  
können Ford-Händler ab jetzt einen verbindlichen Preis anfragen. Der           
Sofortpreis ist drei Tage gültig. Die Inzahlungnahmen werden damit ohne Risiko 
an AUTO1.com verkauft. Zudem besteht neben dem Sofortpreis weiterhin die Option
der digitalen 24h-Auktion an 60.000 Händler in über 30 Ländern in Europa.      
                                                                               
„Wir sind sehr stolz darauf, einen weiteren namhaften Automobilhersteller von  
unseren digitalen Tools und europaweiten Vermarktungsnetzwerk überzeugt zu     
haben. Wir freuen uns, dieses Projekt, nach intensiver Entwicklungszeit, in    
Zusammenarbeit mit den Ford-Werken und unter Einbeziehung des Ford-Partner     
Verbandes, nun in Aktion zu sehen. Ford-Händler können nicht nur von einem     
dynamischen Bieterverhalten profitieren, sondern auch von einem Sofortpreis und
damit einem risikolosen Vermarktungskanal", sagt Dieckhaus.                    
                                                                               
„Für uns und unsere Partner ein weiterer, wichtiger Schritt im digitalen       
Kaufprozess. Mit dieser integrierten Lösung schaffen wir für Kunden und Handel 
einen echten Mehrwert in der digitalen Kaufanbahnung, noch bevor es zum        
persönlichen Besuch im Autohaus kommt", sagt Olaf Hansen, Direktor Marketing   
Ford Deutschland.                                                              
                                                                               
                                                                               
Über AUTO1 Group                                                               
                                                                               
Die im Jahr 2012 gegründete AUTO1 Group ist ein Multi-Brand                    
Technologieunternehmen, das die besten Lösungen für den Onlinekauf und -verkauf
von Gebrauchtwagen entwickelt. Ihre europäischen Konsumentenmarken wie         
wirkaufendeinauto.de bieten Kunden einen schnellen und einfachen Weg, Autos zu 
verkaufen. Ihre Händlermarke AUTO1.com betreibt Europas größte Handelsplattform
für den professionellen Autohandel. Mit ihrer Retail-Marke Autohero nutzt die  
AUTO1 Group ihre Technologie, Netzwerk und operative Erfahrung, um ein         
überlegenes Kundenerlebnis für den Onlinekauf von Gebrauchtwagen anzubieten.   
Die AUTO1 Group ist in über 30 Ländern tätig und erzielte 2021 einen Umsatz von
4,78 Mrd. Euro. Nach dem erfolgreichen Börsengang im Februar 2021 werden die   
Aktien des Konzerns im regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter      
Wertpapierbörse unter dem Handelssymbol AG1 und der ISIN DE000A2LQ884          
gehandelt. Für mehr Informationen besuchen Sie www.auto1-group.com             
                                                                               
                                                                               
                                                                               
Über AUTO1.com                                                                 
                                                                               
AUTO1.com ist Europas größte Handelsplattform für Gebrauchtwagen. Mehr als     
60.000 Partnerhändler in über 30 Ländern digitalisieren mit                    
AUTO1.com-Technologien und Services ihr Gebrauchtwagengeschäft. Käufer haben   
Zugang zu einem markenübergreifenden Bestand aus über 30.000 geprüften         
Gebrauchtwagen. Verkäufer, darunter Händler, Hersteller, Leasing- und          
Mietwagenfirmen, haben die Möglichkeit, Fahrzeuge digital an das               
Händlernetzwerk zu vermarkten. Unser europaweites Logistiknetzwerk mit über 300
Logistikpartnern ermöglicht zudem den überregionalen Handel zu                 
wettbewerbsfähigen Preisen. Alle Services stehen unseren Partnern 24 Stunden   
täglich, an sieben Tagen die Woche und ohne versteckte Gebühren oder           
Mindestabnahme zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie unter           
www.AUTO1.com.                                                                 
                                                                               
                                                                               
                                                                               
Über Ford-Werke GmbH                                                           
                                                                               
Die Ford-Werke GmbH ist ein deutscher Automobilhersteller und                  
Mobilitätsanbieter mit Sitz in Köln. Das Unternehmen beschäftigt an den        
Standorten Köln, Saarlouis und Aachen rund 19.800 Mitarbeiterinnen und         
Mitarbeiter. Seit der Gründung im Jahr 1925 haben die Ford-Werke mehr als 47   
Millionen Fahrzeuge produziert. Weitere Presse-Informationen finden Sie unter  
http://www.media.ford.com.                                                     
                                                                               
Investor Relations Kontakt                                                     
                                                                               
Alexander Enge                                                                 
                                                                               
Senior Manager Investor Relations                                              
                                                                               
Telefon: +49 (0)30 - 2016 38 213                                               
                                                                               
Email: [email protected]                                                      
                                                                               
                                                                               
                                                                               
AUTO1 Group SE | Bergmannstrasse 72 | 10961 Berlin | Deutschland               
                                                                               
                                                                               
                                                                               
                                                                               
------------------------------------------------------------                   
06.07.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt  
durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.                                     
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.   
                                                                               
Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate  
News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.                                 
Medienarchiv unter http://www.dgap.de                                          
                                                                               
------------------------------------------------------------                   



Sprache:     Deutsch                                                           

Unternehmen: AUTO1 Group SE                                                    

             Bergmannstraße 72                                                 

             10961 Berlin                                                      

             Deutschland                                                       

Internet:    https://www.auto1-group.com/de/                                   

ISIN:        DE000A2LQ884                                                      

WKN:         A2LQ88                                                            

Indizes:     SDAX                                                              

Börsen:      Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in   
             Tradegate Exchange                                                

EQS News ID: 1391371                                                           







                                       

Ende der Mitteilung  DGAP News-Service



------------------------------------------------------------ 

1391371  06.07.2022