Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die AnalyseRichemonts Wachstums-Comeback

Nach dem pandemiebendingten Rückgang stieg der Umsatz des Luxuskonzerns im vergangenen Geschäftsjahr 2021/22 wieder kräftig. Im laufenden und im kommenden Geschäftsjahr ist von weiterem Wachstum auszugehen, jedoch auf deutlich reduziertem Niveau. Die Schätzungen für den Gewinn pro Aktie für 2023/24 gehen trotz Steigerungslauf seit dem Tief 2019/20 für 2023/24 von einem Niveau über dem Vorkrisenniveau aus. Die Ebit-Marge dürfte nach der für das laufende Jahr erwartbaren Verbesserung stagnieren.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin