Eingeloggt Nicht eingeloggt Suche E-Mail Leseliste Aktiv auf Leseliste Drucken Uhr E-Mail Term-Tag Arrow Left Arrow Right Arrow Down Arrow Up Charts Lock Abo Circle Circle Open Six Exchange Six Exchange Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp
Mehr »

News-Alert

Möchten Sie informiert werden, wenn ein neuer Artikel zu einem bestimmten Schweizer Unternehmen erscheint?

Sind Sie FuW-Abonnent?

Sie sind kein FuW-Abonnent?

Strukturierte Produkte zu SMI

UBS_CH0383495196
Open End Turbo Put Warrant auf SMI
VT_CH0321491620
4,00% Multi Defender Vonti
BAER_CH0358779897
5,50% Callable Multi Barrier Reverse Convertible

Portrait

Valor896792
TelekurssymbolADVN
Branche/TätigkeitMetall- und Kunststofftechnologie
AdresseFreiburgstrasse 556, 3172 Niederwangen
Telefon 031 980 84 44
Fax 031 980 82 60
Internet www.advaltech.com
Investor RelationsPoretti V.
ZwischenabschlussEnde August
Generalversammlung17. Mai 2018, Bern
Adval Tech ist auf das Stanzen und Umformen von Metall sowie auf das Spritzgiessen von Kunststoff spezialisiert. Kernmarkt des Herstellers von Serienteilen und Baugruppen ist der Automobilbau. 2016 wurde der deutsche Komponentenfertiger Fischer IMF gekauft und das Formengeschäft verkauft. Letzteres hatte einen Sondergewinn von etwa 34 Mio. Fr. zur Folge. Dass die Frankenstärke von 2015 gut bewältigt werden konnte und eine höhere Marge resultierte, ist eine erste Auswirkung der Neuausrichtung. Derzeit wird unter anderem ein Zulieferwerk für Kühlungs- und Luftleitsysteme für Audi in Mexiko hochgefahren, zwei Werke in Deutschland und Ungarn werden ausgebaut. 2017 wird der Umsatz wegen des Verkaufs des Formengeschäfts niedriger ausfallen. Die noch tiefe Marge dürfte nur langsam steigen. Langfristig wird eine Ebit-Marge von 8% angestrebt.