Aevis

Mehr »

News-Alert

Möchten Sie informiert werden, wenn ein neuer Artikel zu einem bestimmten Schweizer Unternehmen erscheint?

Sind Sie FuW-Abonnent?

Bitte einloggen

Sie sind kein FuW-Abonnent?

Portrait

Valor 47863410
Telekurssymbol AEVS
Branche/Tätigkeit Beteiligungen, Kliniken, Hotels
Adresse Rue Georges-Jordil 4, 1700 Fribourg
Telefon 026 350 02 02
Fax [email protected]
Internet www.aevis.com
Investor Relations Blangey Philippe R.
Zwischenabschluss 16.9.2021
Generalversammlung 29. April 2021, Interlaken
Die Beteiligungsgesellschaft Aevis Victoria betreibt 22 Privatkliniken und besitzt neun Luxushotels sowie 40% am Telemedizinanbieter Medgate. Swiss Medical Network (SMN) ist nach Hirslanden die zweitgrösste Privatklinikgruppe der Schweiz. Ziel ist, ein Netzwerk bis 25 Spitäler aufzubauen. Die Mehrheit an den Infrastrukturimmobilien (Infracore) wurde an Baloise und den US-Investor Medical Proporties Trust (MPT) abgegeben. Dadurch verbesserte sich die Bilanz 2019 deutlich. 2020 allerdings stieg die Nettoverschuldung durch Übernahme mehrerer Hotels wieder. Nach einem Verlust in der Erfolgrechnung wird erneut keine Dividende ausgeschüttet. Für 2021 gibt Aevis keine Prognose ab. Die Privatkliniken werden sich erholen, während die Lage der Hotels schwierig bleibt. Im März erwarb MPT 10% an den Privatkliniken. Aevis löste 145 Mio. Fr.