APG SGA

Mehr »

News-Alert

Möchten Sie informiert werden, wenn ein neuer Artikel zu einem bestimmten Schweizer Unternehmen erscheint?

Sind Sie FuW-Abonnent?

Sie sind kein FuW-Abonnent?

Strukturierte Produkte zu SMI

UBS_CH0379623181
Open End Turbo Put Warrant auf SMI
VT_CH0394780966
3,50% Callable Multi Defender Vonti
BAER_CH0397580736
8,20% Callable Multi Barrier Reverse Convertible

Portrait

Valor 1910702
Telekurssymbol APGN
Branche/Tätigkeit Werbung
Adresse Carrefour de Rive 1, 1207 Genf
Telefon 058 220 70 00
Fax 058 220 70 97
Internet www.apgsga.ch
Investor Relations Hermann Beat
Zwischenabschluss 27.7.2018
Generalversammlung 24. Mai 2018, Genf
Die APG SGA (für Allgemeine Plakatgesellschaft) hält in der Aussenwerbung, der konjunkturresistentesten Werbeart, im Heimmarkt Schweiz einen Anteil gegen 70%. Im Ausland ist sie nur noch in Serbien aktiv. Ein Fokus liegt auf der Entwicklung des Angebots an digitalen Werbeträgern. APG profitiert vom Know-how des Grossaktionärs und weltgrössten Aussenwerbers JCDecaux. Der Wettbewerb im Heimmarkt hat sich deutlich verschärft. Mit der Mediengruppe Tamedia, die 51% am Aussenwerber Neo Advertising erworben und die Werbevermarkterin Goldbach Group übernommen hat, ist eine weitere Kraft erwachsen. Die Margen sind unter Druck. Um den Cashberg abzubauen, hat APG viermal in Folge die ordentliche Dividende via Sonderdividende verdoppelt. Diese Regel soll auch noch das nächste Mal, bei der Ausschüttung für das Geschäftsjahr 2018, angewandt werden.

Weitere Unternehmen der Branche